Autor Thema: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)  (Gelesen 11863 mal)

Offline Immup

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 7
  • -erhalten: 7
  • Beiträge: 104
Re: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)
« Antwort #15 am: Juli 02, 2014, 14:02:54 Nachmittag »
Ein irres Teil diese Rutsche, was man da für Geschwindigkeiten erreicht! Wahnsinn!
Was ist das an der Abfahrt Links und rechts, sind das Bremsen oder eine Spurführung?
Man beachte auch den "putzigen" Masterblaster hinter den Auslaufbecken :D

MfG Immup

Rutscherlebnis-Community.de

Re: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)
« Antwort #15 am: Juli 02, 2014, 14:02:54 Nachmittag »

Offline Mike

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 168
Re: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)
« Antwort #16 am: Juli 02, 2014, 17:19:28 Nachmittag »
Aufwärtsschuss okay, wegen mir. Aber dass die Abfahrt teils schienengeführt ist und anschließend Bremsmatten zum Einsatz kommen, finde ich schon ziemlich lächerlich. Dann lieber nur 40 oder 30 Meter und dafür purer Thrill ohne solch nachträgliche Spaßbremsen...

Offline Rider2013

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 37
  • -erhalten: 16
  • Beiträge: 322
  • Das Beste ist die Wasserrutsche
Re: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)
« Antwort #17 am: Juli 02, 2014, 18:16:23 Nachmittag »
Schon ein cooles Teil,würde ich aber nicht rutschen.

Ich denke die Änderung war notwendig. Es darf auf keinem Fall sein dass auf Rutschen eine Gefahr besteht,sich ernsthafte Verletzungen zuzuziehen (die Rede ist nicht von blauen Flecken von denen noch niemand gestorben ist). Ich glaube die Rutsche ist auch so extrem genug.
"Auch Quellen und Brunnen versiegen, wenn man zu oft und zu viel aus ihnen schöpft."

Demosthenes

Offline Mike

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 168
Re: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)
« Antwort #18 am: Juli 04, 2014, 22:30:58 Nachmittag »
Testfahrten mit einer 500 kg schweren Metallplatte im Boot:

https://www.youtube.com/watch?v=R8J1HYqGF94

Rutscherlebnis-Community.de

Re: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)
« Antwort #18 am: Juli 04, 2014, 22:30:58 Nachmittag »

Offline Bimbino

  • Rutschenkönig
  • ******
  • Danke
  • -gegeben: 23
  • -erhalten: 6
  • Beiträge: 614
Re: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)
« Antwort #19 am: Juli 04, 2014, 22:48:04 Nachmittag »
Okay... Wohl bemerkt Metallplatte, mit Schwerpunkt unten!

Da weiß man warum man vorher auch unbemannte Testfahrten macht, man muss die Grenzen raus finden.

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 16
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 434
Re: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)
« Antwort #20 am: August 05, 2014, 13:19:08 Nachmittag »
Mittlerweile wurde die "Verrückt" endlich eröffnet - nachdem der Termin 3 mal verschoben wurde.

Ein Grund weshalb der zweite Hügel entschärft wurde, liegt vermutlich darin, dass die Boote dort zuvor regelrecht abgehoben sind. ???

Im Video, welches sich unter folgendem aktuellen Bericht von RTL befindet, sieht man dies ca. ab 02:32 min.


http://www.rtl.de/cms/ratgeber/hoechste-wasserrutsche-der-welt-diese-monster-bahn-macht-suechtig-3e545-a921-20-1997333.html


Aktuell hat man sicherheitshalber dennoch ein Fangnetz über der Rutsche angebracht. - So ganz scheint man der Anlage nicht zu trauen...  ;)

Interessant ist auch, dass der Hügel nun so "flach" zu sein scheint, dass die Boote (ähnlich wie bei Master Blastern) mit gewaltigem Wasserdruck hinüber geschoben werden müssen. In den Videos sticht dies kurz vor dem Scheitelpunkt des Hügels deutlich ins Auge. Vermutlich will man so auf Nr. sicher gehen und dafür sorgen, dass das Boot nur im Fall des max. zulässigem Gewicht ohne zusätzlichen Wasserdruck über den Hügel kommt.  Ein Boot welches zurückrutscht wäre zudem besser für den Ruf des Parks, im Vergleich zu einem Boot, welches abhebt.... 8)

Alles in allem auf jeden Fall sehr beeindruckend!

Besonders die Zahlen:

Die Betreiber gehen davon aus, dass Besucher insgesamt ca. 7 min. benötigen bis sie die 264 Stufen - rund 17 Stockwerke - nach oben erklommen haben. - In einem anderen Beitrag eines amerikanischen TV-Senders wird außerdem berichtet, dass der Wartebereich nicht auf den Stufen verläuft sondern ebenerdig unterhalb des Turms. - Hierdurch dürfte der Adrenalinkick nochmals um ein vielfaches erhöht werden. - Insbesondere aufgrund der Tatsache, dass man nicht wirklich viel Zeit hat um sich Stufe für Stufe (wie dies normalerweise der Fall wäre) an die Höhe zu gewöhnen... sondern relativ kurz nach dem Aufstieg schon wieder runter muss...

Mit einer Wasserrutsche hat das ganze zwar nicht mehr wirklich viel zu tun. Das ist vermutlich auch besser so. Denn wenn es sich um eine Bodyslide handeln würde, könnte ich mir nicht vorstellen mitzurutschen.... Mit den Booten stelle ich es mir aber richtig genial vor...

« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline Otto

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 29
  • -erhalten: 28
  • Beiträge: 410
  • Mecklenburgisch-tschechischer Rutscher
Re: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)
« Antwort #21 am: August 05, 2014, 20:33:15 Nachmittag »
Sieht aus wie ein Galileo-Imitat. Das mit der Aussprache-Umfrage war eine nette Idee, aber die dramatisierende Erzählerstimme nervt. Man hätte auch das Master-Blaster-Element erwähnen können.
Ich finde es sehr lobenswert, dass man dieser Hügel dahintergesetzt wurde und man nicht einfach eine reine Freefall gebaut hat, nur um den Rekord zu haben. Durch so einen Hügel wird die Fahrt abwechslungsreicher und man hat nicht so sehr das "Hä, schon zu Ende?!"-Gefühl (siehe Twin Peaks).
Und für mich ist das durchaus eine Wasserrutsche - sonst wäre Spacemaker auch keine.
Heimbad: Eiswiese Göttingen
Lieblingsbäder: Miramar, Caneva, Aquamagis
Rutschen-Count: 283
Lieblingsrutschentypen: Looping, Wildbach, Plumpstrichter
Lieblingsrutschen: Stukas, Scary Falls, Hurricane Loop, Obertshausener Trichter, Prager Divoká Řeka, Pink Jump, U-Wave, Grüner Hai, Blauer Wal

Offline Mike

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 168
Re: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)
« Antwort #22 am: August 08, 2014, 12:46:43 Nachmittag »
Und für mich ist das durchaus eine Wasserrutsche - sonst wäre Spacemaker auch keine.

Sehe ich anders. Spacemaker hat weder solche "künstlichen" Affekte wie diese Metallschienen und Bremsmatten, noch solch krass einschränkende Boote.

Spacemaker ist eine Wasserrutsche, Verrückt nicht...

Offline AquaSlider

  • Master of Slides
  • ******
  • Danke
  • -gegeben: 22
  • -erhalten: 20
  • Beiträge: 1.061
  • Österreichischer Rutschenfreak ;-)
    • Super Mario Forum
Re: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)
« Antwort #23 am: August 08, 2014, 12:51:28 Nachmittag »
So sehe ich das auch. Verrückt ist eigentlich mehr ein Steildrop einer Wildwasserbahn mit anschließendem Hügel.
Favoriten:
1. Stukas @ Caneva
2. L2 @ Wörgl
3. Twin Peaks @ Caneva
4. Screamer @ Splashdown Poole
5. Kinnaree @ Siam Park
Rutschen-Count: 204

I'm a waterslide junkie! See I like to slide the slide, see I like to loop the Aqualoop ;)

Offline Otto

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 29
  • -erhalten: 28
  • Beiträge: 410
  • Mecklenburgisch-tschechischer Rutscher
Re: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)
« Antwort #24 am: August 08, 2014, 14:16:58 Nachmittag »
Metallschienen gibt es z. B. auch in den Black Holes im Caneva.
Bremsmatten gibt es z. B. auf dem Crazy River im Aqualand Köln.
Ob die Boote sehr anders im Vergleich zu den Spacemaker-Booten sind, ist schwer zu sagen, da müsste man erstmal mit rutschen.
Heimbad: Eiswiese Göttingen
Lieblingsbäder: Miramar, Caneva, Aquamagis
Rutschen-Count: 283
Lieblingsrutschentypen: Looping, Wildbach, Plumpstrichter
Lieblingsrutschen: Stukas, Scary Falls, Hurricane Loop, Obertshausener Trichter, Prager Divoká Řeka, Pink Jump, U-Wave, Grüner Hai, Blauer Wal

Offline Rider2013

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 37
  • -erhalten: 16
  • Beiträge: 322
  • Das Beste ist die Wasserrutsche
Re: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)
« Antwort #25 am: August 08, 2014, 15:21:15 Nachmittag »
Spacemaker ist meiner Ansicht nach auf jeden Fall eine Wasserrutsche,sie erfüllt alle Kriterien.

"Verrückt" würde ich eher als Wasser-Fahrgeschäft bezeichnen,es gibt zwar Wasser jedoch ist die Konstruktion eher ein Fahrgeschäft wie in einem Freizeitpark. Dies wird vor allem durch die Schienen sowie die Reifen die eher Boote sind deutlich.
"Auch Quellen und Brunnen versiegen, wenn man zu oft und zu viel aus ihnen schöpft."

Demosthenes

Offline Bimbino

  • Rutschenkönig
  • ******
  • Danke
  • -gegeben: 23
  • -erhalten: 6
  • Beiträge: 614
Re: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)
« Antwort #26 am: August 08, 2014, 18:03:47 Nachmittag »
Die Boote müssen immer noch mit Hand umgeschichtet werden.

Für eine Wildwasserbahn, bzw. als Fahrgeschäft müsste es für mich ein geschlossenen Bootekreislauf geben.

Man könnte sich auf ein Hybrid einigen.

Offline AquaSlider

  • Master of Slides
  • ******
  • Danke
  • -gegeben: 22
  • -erhalten: 20
  • Beiträge: 1.061
  • Österreichischer Rutschenfreak ;-)
    • Super Mario Forum
Re: "Verrückt" Reifenrutsche Extrem (Schlitterbahn, Kansas City, USA)
« Antwort #27 am: November 03, 2018, 11:17:42 Vormittag »
Das war's dann wohl... R.I.P- Verruckt...
https://www.facebook.com/KCTV5/videos/2222987321277637/
Favoriten:
1. Stukas @ Caneva
2. L2 @ Wörgl
3. Twin Peaks @ Caneva
4. Screamer @ Splashdown Poole
5. Kinnaree @ Siam Park
Rutschen-Count: 204

I'm a waterslide junkie! See I like to slide the slide, see I like to loop the Aqualoop ;)