Autor Thema: Kuriose Bäder  (Gelesen 394 mal)

Offline Windfisch

  • Rutschfan
  • **
  • Danke
  • -gegeben: 1
  • -erhalten: 1
  • Beiträge: 35
Kuriose Bäder
« am: Juli 24, 2018, 14:21:19 Nachmittag »
In diesem Thread möchte ich Bäder aufzählen, die ungewöhnliche Attraktionen oder Ausstattung haben oder sich durch andere Dinge von anderen Bädern abheben. Dabei meine ich nicht eine große Anzahl ungewöhnlicher Rutschen, sondern Gestaltung, personelle Besonderheiten (Animation etc.), kleine Details, die häufig untergehen, oder abenteuerliche Kombinationen aus Attraktionen und Einrichtungen.

Als erstes sei hier das "SaunaHuus und Freibad Ganderkesee" bei Delmenhorst genannt. Es ist das einzige reine Freibad mit richtigem Saunabereich in Deutschland, das ich kenne. Freibad und Sauna für sich sind relativ üblich ausgestattet, der Saunabereich sehr schön im alt-norddeutschen Stil thematisiert (man fühlt sich direkt wie in einem Wilhelm-Busch-Buch). Wer die Rutsche mit Plumpsauslauf noch erleben möchte, muss dieses Jahr noch hingehen, nächstes Jahr ist das Freibad die gesamte Saison geschlossen, weil es saniert wird. Dabei wird auch die Rutsche umgebaut, sie erhält ein eigenes Flach-Landebecken und einen leicht anderen Verlauf. Immerhin bleibt sie erhalten.

Das Aqua Mundo im CP Erperheide kenne ich bisher nur von Bildern, aber diese extreme und durchgehende tropische Gestaltung mit Naturstein im Becken ist auch einmalig.

Auch erwähnenswert ist das Wasserparadies Hildesheim, das den begrenzten Platz kreativ genutzt und eine fast 100m lange Rutsche komplett in die Halle gestopft hat. Im Rutschenbereich wurde auch der Berg mit der Breitrutsche kreativ genutzt, es befindet sich eine Grotte mit Minirutsche und Sprudelliegen darunter. Der Saunabereich ist sehr reichhaltig ausgestattet, obwohl er sehr klein ist. Jeder Quadratmillimeter Fläche wurde genutzt. Highlight: Die Erdsauna - im Obergeschoss! Die kurioseste "Erdsauna", die ich kenne. Die Sitzbänke sind wie im Kino angeordnet, so dass sie von einigen Besuchern auch "Kinosauna" genannt wird, und sie verfügt über zwei Öfen, das Wasser wird beim Aufguss mit alten Blech-Gießkannen aufgegossen. Der Aufguss dort ist mit denen in der 100°C-Sauna im Midsommerland Harburg mit der heftigste, den ich bisher erleben durfte. Beispiellos auch das Improvisationstalent der Mitarbeiter. Bei einem Besuch fiel einer der beiden Öfen aus, so dass nur eine Temperatur von 50 bis 60°C erreicht wurde. Der Aufguss war trotzdem genau so heftig wie die anderen, weil die fehlende Ofenwärme mit Eiskugeln, Mentholkristallen und der doppelten bis dreifachen Menge Wasser kompensiert wurde, was eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit erzeugte.

Last but not least ist die Wildwasserbahn-Anlage im S&R Rozebroeken erwähnenswert, besonders der Ausstieg am Ende mit dem Rondell, durch das man im Kreis zu ebener Erde rutscht und sich an zwei im Boden verankerten Stangen herausziehen muss. Das habe ich bisher nirgendwo anders gesehen.

Wer kennt noch mehr?

Rutscherlebnis-Community.de

Kuriose Bäder
« am: Juli 24, 2018, 14:21:19 Nachmittag »

Offline Cjunkie

  • Gelegenheitsrutscher
  • **
  • Danke
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 2
  • Beiträge: 56
  • Ich bin ein totaler Wasserrutschenjunkie!!!!!😃
Re: Kuriose Bäder
« Antwort #1 am: Juli 24, 2018, 16:45:04 Nachmittag »
Schöner Bericht, danke dir! :)
Ich bin zwar nicht der Wellness- sondern der ( Rutschen-)Actiontyp aber mir fallen noch folgende Bäder ein:

-Tropical Islands: Tropengestaltung und sogar aufgeschütteter Sand.
-Therme Erding: Riesiges Wellenbecken und größte Therme der Welt.

Mir gefiel die Gestaltung in der Therme Erding und im Tropical Islands noch besser als im Center Parcs Medebach, aber das ist wahrscheinlich Geschmackssache ;)
😃👍👍Wasserrutschenjunkie 😃😃😄👍

Favourit Slides:

1.Insano/Beach Park/Brasilien
2.Stukas Boom/Caneva Apuapark/Italien
3.Kilimandscharo/Aldeia das Aguas Park Resorts/Brasilien
4.Captain SpaceMaker/Apualandia/Italien
5.Freefall/Area 47/Tirol

(Alle Fünf Rutschen bereits selbst gerutscht)

Offline AquaSlider

  • Master of Slides
  • ******
  • Danke
  • -gegeben: 21
  • -erhalten: 20
  • Beiträge: 1.058
  • Österreichischer Rutschenfreak ;-)
    • Super Mario Forum
Re: Kuriose Bäder
« Antwort #2 am: Juli 24, 2018, 22:16:03 Nachmittag »
Dianabad, Wien: im Erdgeschoss eines Bürohochhauses untergebracht, trotzdem mit 125m langem Master Blaster

Acquapark Caneva: Was sind schon Normen und TÜV?

Aqualand Moravia: In keinem Bad, das ich kenne, werden Einzelgänger so stark benachteiligt wie hier. Es gibt keine Einzelreifen, die Bademeister achten auch noch drauf, dass man nicht alleine im Doppel- oder Dreierreifen rutscht, und sie Bodyslides machen wegen schmerzhafter Fugen nur eingeschränkt Spaß.

Aquapark Monreale: Wenn schon keine Englisch-Kenntnisse vorhanden sind, dann sollten  wenigstens Hinweisschilder und Rutschanleitungen mit Piktogrammen aufgestellt werden. Dafür war wenigstens der Eintritt gratis :D

Favoriten:
1. Stukas @ Caneva
2. L2 @ Wörgl
3. Twin Peaks @ Caneva
4. Screamer @ Splashdown Poole
5. Kinnaree @ Siam Park
Rutschen-Count: 204

I'm a waterslide junkie! See I like to slide the slide, see I like to loop the Aqualoop ;)

Offline bamito

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 1
  • -erhalten: 0
  • Beiträge: 131
Re: Kuriose Bäder
« Antwort #3 am: Juli 27, 2018, 13:14:37 Nachmittag »
Aqualand Köln: Eine X-Tube ohne Helix fast komplett indoor verlaufen zu lassen, ist schon genial.
Rutschen-Count: 37....langsam wird das was :D

Lieblingsrutschen: Cycloon & Blits, Red Star, Black Hole @ Plettenberg

Rutscherlebnis-Community.de

Re: Kuriose Bäder
« Antwort #3 am: Juli 27, 2018, 13:14:37 Nachmittag »

Offline Bahnschalker

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 19
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 217
Re: Kuriose Bäder
« Antwort #4 am: Juli 27, 2018, 20:10:00 Nachmittag »
Gestern in Eckernförde im Meerwasser-Wellenbad. Die Rutsche ist recht kurz aber nicht schlecht. Kleiner Jump, Rechtshelix, Linkshelix, Landebecken. Kurios ist das Landebecken. Dort steht nicht nur das Wasser recht hoch. Man muss auch richtig herausklettern. Ich kenne kein Landebecken mit einem so hohen Auslauf.

Bei Wellengang kann man die knackigen Wellen im Sitzen auf einer Bank am Wasserpilz erleben. Allerdings ist die Brandung nicht ungefährlich. Die Wellen brechen über einer Kante. Hier werden Brereiche überspült, die ohne Wellen trocken bleiben.

Offline Otto

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 29
  • -erhalten: 24
  • Beiträge: 396
  • Mecklenburgisch-tschechischer Rutscher
Re: Kuriose Bäder
« Antwort #5 am: Juli 31, 2018, 00:11:16 Vormittag »
Ich denke, in diesen Thread würden diese Bäder bzw. Rutschenbereiche passen, bei denen kein Tageslicht reinkommt und viel mit künstlichem Licht und ungewöhnlicher Thematisierung gestaltet wurde.
Dazu fallen mir das Kokpunkten Västeras, der Berg in St. Gallen (beide futuristisch) und das Babylon Liberec (Jules-Verne-Gestaltung) ein.
Heimbad: Hansedom Stralsund
Lieblingsbäder: Caneva Lazise, Miramar Weinheim
Rutschen-Count: 268
Lieblingsrutschentypen: Looping, Wildbach, Plumpstrichter
Lieblingsrutschen: Grüner Hai, Blauer Wal, Hurricane Loop, Stukas, Scary Falls, U-Wave, Obertshausener Trichter, Prager Divoká Řeka

Offline Hawkeye

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 3
  • -erhalten: 7
  • Beiträge: 131
Re: Kuriose Bäder
« Antwort #6 am: August 01, 2018, 10:33:39 Vormittag »
Zählt zwar nicht wirklich zur Kategorie Bäder, aber kurios ist es auf jeden Fall. Das Video bitte ab 6:50 Minute ansehen. In diesem Komplex gibt es sogar eine Rutsche  ???

https://www.youtube.com/watch?v=eIV0I4Vo0EQ

Da würde ich gerne mal Urlaub machen.

Und der Wasserpark nach diesem ist auch nicht ohne, die Wellen in diesem Wellenbecken stellen alles in den Schatten was ich bisher an Wellenbecken gesehen habe  ??? Echt krass.
« Letzte Änderung: August 01, 2018, 10:37:36 Vormittag von Hawkeye »

Offline Windfisch

  • Rutschfan
  • **
  • Danke
  • -gegeben: 1
  • -erhalten: 1
  • Beiträge: 35
Re: Kuriose Bäder
« Antwort #7 am: August 02, 2018, 22:17:45 Nachmittag »
Das Video ist genial. Der interessante Teil geht aber schon bei 5:36 los. Dass das Felsmassiv in Utah nur 2 Millionen Dollar gekostet haben soll, kommt mir aber sehr billig vor. Hier jammern die Bäder immer, dass sie nicht mal Geld für neue Fliesen haben, und Neubauten gehen schnell in die zweistelligen Millionen, was machen die da drüben anders, dass die das so preiswert hinbekommen?

Eine künstliche Tauchlandschaft gibt es aber in Deutschland auch, den Naturagart Tauchpark in Ibbenbüren. Der steht auch noch auf meiner Liste.

Offline Sternschnuppe

  • Rutscherlebnis.de Team
  • Speedslider
  • ******
  • Danke
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 5
  • Beiträge: 175
Re: Kuriose Bäder
« Antwort #8 am: August 03, 2018, 15:24:47 Nachmittag »
Ich denke, in diesen Thread würden diese Bäder bzw. Rutschenbereiche passen, bei denen kein Tageslicht reinkommt und viel mit künstlichem Licht und ungewöhnlicher Thematisierung gestaltet wurde.
Dazu fallen mir das Kokpunkten Västeras, der Berg in St. Gallen (beide futuristisch) und das Babylon Liberec (Jules-Verne-Gestaltung) ein.

Mir fällt da noch das OVAVERVA Hallenbad und Sportzentrum St. Moritz ein.

Offline Cjunkie

  • Gelegenheitsrutscher
  • **
  • Danke
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 2
  • Beiträge: 56
  • Ich bin ein totaler Wasserrutschenjunkie!!!!!😃
Re: Kuriose Bäder
« Antwort #9 am: August 19, 2018, 10:09:06 Vormittag »
Cooles Video. :D Echt krass, so einen Wasserpark würde ich supergerne mal besuchen.So ein Wellenbecken sind man auch nicht alle Tage  ???, da sind die hier ja gar nichts gegen.
😃👍👍Wasserrutschenjunkie 😃😃😄👍

Favourit Slides:

1.Insano/Beach Park/Brasilien
2.Stukas Boom/Caneva Apuapark/Italien
3.Kilimandscharo/Aldeia das Aguas Park Resorts/Brasilien
4.Captain SpaceMaker/Apualandia/Italien
5.Freefall/Area 47/Tirol

(Alle Fünf Rutschen bereits selbst gerutscht)