Autor Thema: Welchen Zweck haben unten "geschlossene" Reifen?  (Gelesen 681 mal)

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 15
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 430
Welchen Zweck haben unten "geschlossene" Reifen?
« am: Juli 30, 2017, 22:59:14 Nachmittag »
In Offenburg hat vor wenigen Tagen das neue Freizeitbad eröffnet. Im Bad wurde auch eine 65m lange Wiegand-Maelzer Reifenutsche (7,5m Starthöhe) installiert (White Hole mit LED-Spots). Einen ausführlichen Bericht poste ich noch an anderer Stelle.

Soweit so gut.

Was mich irritiert hat war ein - für mich - neuer Reifentyp, der dort vorzufinden ist. Es gibt neben normalen Einer- und Doppelreifen auch Reifen die unten "geschlossen" sind und auf der Unterseite, dort wo sich normalerweise das Loch befindet, über eine Stoffschicht verfügen. 

Nun frage ich mich welchen Grund dies hat. - Denkbar wäre, dass diese Art von Reifen die Geschwindigkeit reduzieren sollen, da die Auflagefläche auf der Rutsche erhöht wird. Einen wirklichen Effekt konnte ich nicht feststellen, was jedoch in erster Linie daran lag, dass die Reifen alle unterschiedlich stark aufgeblasen waren, worduch eine Vergleichbarkeit schwierig war.

Weiß von euch jemand aus welchem Grund es die unten geschlossenen Reifen gibt?
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Rutscherlebnis-Community.de

Welchen Zweck haben unten "geschlossene" Reifen?
« am: Juli 30, 2017, 22:59:14 Nachmittag »

Offline Reifenrutscher

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 3
  • -erhalten: 18
  • Beiträge: 121
Re: Welchen Zweck haben unten "geschlossene" Reifen?
« Antwort #1 am: Juli 31, 2017, 17:41:04 Nachmittag »
Hallo,

ich kenne solche Reifen nur aus dem Aquaventure vom Atlantis Dubai. Diese hatten vorne auch einen Folienboden. Der Sinn war das kleine Kinder dort nicht durchrutschten konnten. Die Idee fand ich sehr gut. Unser damals 5-jährige Tochter fand das auch genial. Leider habe ich diese Reifen in Europa noch nie gesehen.


Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 15
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 430
Re: Welchen Zweck haben unten "geschlossene" Reifen?
« Antwort #2 am: Juli 31, 2017, 18:14:41 Nachmittag »
Diese hatten vorne auch einen Folienboden. Der Sinn war das kleine Kinder dort nicht durchrutschten konnten.

Das wäre natürlich eine logische Erklärung. In der Tat könnte für kleinere Kinder der Reifeninnendurchmesser doch noch etwas zu groß sein. - Insbesondere, wenn sie sich vorne an den Griffen festhalten. Möglicherweise schlägt man damit direkt mehrere Fliegen mit einer Klappe und reduziert durch die größere Auflagefläche gleichzeitig die Geschwindigkeit - auch im Rutschenauslauf könnte dies nützlich sein.

Auf den Reifen ist ebenfalls Wiegand Maelzer zu lesen. - Wobei ich nicht weiß, ob dies lediglich Werbung ist oder ob Wiegand Maelzer selbst auch Reifen fertigt bzw. vertreibt.
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »