login

Autor Thema: blu Potsdam- leider enttäuschend  (Gelesen 860 mal)

Offline Sternschnuppe

  • Rutscherlebnis.de Team
  • Speedslider
  • ******
  • Danke
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 4
  • Beiträge: 172
Re: blu Potsdam- leider enttäuschend
« Antwort #15 am: März 27, 2018, 21:02:10 Nachmittag »

Die Rutsche fand ich jedenfalls nicht enttäuschend. Ich finde es wirklich toll, dass es endlich auch im Nordosten Deutschlands eine diese Themingrutschen gibt, die im Westen überall aus dem Boden sprießen. Und dann auch noch mit Matte! Das ist erst die dritte Mattenrutsche Deutschlands. Mit Matte ist die Rutsche am intensivsten. Die Rutschmatten wurden auch von den anderen Gästen rege genutzt, das scheint also gut anzukommen.

Mir fällt da noch eine Mattenrutsche mehr ein:
Badeparadies Schwarzwald
Therme Erding
Topas Spaßbad Freibad
Blu Potsdam
Alpamare Bad Tölz gibt es ja leider nicht mehr!

Rutscherlebnis-Community.de

Re: blu Potsdam- leider enttäuschend
« Antwort #15 am: März 27, 2018, 21:02:10 Nachmittag »

Offline Otto

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 28
  • -erhalten: 22
  • Beiträge: 366
  • Mecklenburgisch-tschechischer Rutscher
Re: blu Potsdam- leider enttäuschend
« Antwort #16 am: März 28, 2018, 13:07:49 Nachmittag »
Oh, stimmt, das Topas hab ich vergessen.
Heimbad: Hansedom Stralsund
Lieblingsbäder: Caneva Lazise, Miramar Weinheim
Rutschen-Count: 245
Lieblingsrutschentypen: Looping, Wildbach, Plumpstrichter
Lieblingsrutschen: Grüner Hai, Blauer Wal, Hurricane Loop, Stukas, Scary Falls, U-Wave, Obertshausener Trichter, Prager Divoká Řeka