login

Autor Thema: Germania-Therme Münster (ca 1988-1995)  (Gelesen 11432 mal)

Offline Bahnschalker

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 20
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 224
Germania-Therme Münster (ca 1988-1995)
« am: Juli 23, 2013, 09:39:02 Vormittag »
Im Gebäude der ehemaligen Germania-Brauerei verwirklichte jemand eine ganz besondere Idee. Hier wurde ein Spaßbad errichtet. Auf mehreren Ebenen gab es eine relaiv langweilige Rutsche einen schönen Saunabereich und mehrere Becken. Das Bad floppte - obwohl es wirklich schön war. Ein neuer Betreiber versuchte es noch einmal ("Die Therme") aber auch hier war die Nachfrage eher gering.

Warum scheiterte das Bad? Der Eintrittspreis war relativ hoch (zu hoch für die vielen Studenten). Es lag ein wenig versteckt und nicht gerade im Herzen der Stadt. Es war so zu wenig präsent und zu weit vom Schuss. Zudem sah man schon nach kurzer Zeit Schimmel in den Ecken. Das Gebäude war nicht für einen Badbetrieb geeignet. Der größte Fehler waren die fehlenden Highlights. Ein Rutschenturm wie der Neue im Palm Beach hätte gewiss mehr Besucher gezogen. So fragte man sich: Wer ist hier eigentlich die Zielgruppe? Zudem gab es keinen eigenen Parkplatz (dieser wurde mit einem Einkaufszentrum und dem "Jovel Musik Hall" geteilt) und die Bushaltestelle hieß leider auch nicht "Germania-Therme".

Heute ist die Germania-Therme abgerissen und dort steht ein Campus - was auch besser zu Münster passt.


Rutscherlebnis-Community.de

Germania-Therme Münster (ca 1988-1995)
« am: Juli 23, 2013, 09:39:02 Vormittag »