login

Autor Thema: Auslaufbereich  (Gelesen 2034 mal)

Offline Otto Normalrutscher

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 28
  • -erhalten: 21
  • Beiträge: 341
  • Mecklenburgisch-tschechischer Rutscher
Auslaufbereich
« am: März 04, 2015, 20:55:45 Nachmittag »
Über den Startbereich wurde ja schon abgestimmt, aber was ist mit dem Auslauf? Wäre ja schade, wenn die coole Thematisierung da abbricht.
Vorschlag: Die Rutscher kommen aus einem Baumstumpf (also so zwischen den Wurzeln eines großen Baumes, die rechts und links neben dem Ende der Röhre herunterreichen) heraus. Auf der Wand könnte man den Baum, um den sich der Schwanz der Viper schlängelt, weitermalen.
Auch den Bildschirm zur Anzeige der getroffenen Touchpoints könnte man vielleicht in die Gestaltung einberziehen (mit einem Rahmen in Holzfarbe oder so ähnlich).
« Letzte Änderung: März 04, 2015, 20:57:36 Nachmittag von Otto Normalrutscher »
Heimbad: Hansedom Stralsund
Lieblingsbäder: Caneva Lazise, Miramar Weinheim
Rutschen-Count: 217
Lieblingsrutschentypen: Looping, Wildbach, Plumpstrichter
Lieblingsrutschen: Grüner Hai, Blauer Wal, Hurricane Loop, Stukas, Spacemaker, Scary Falls, U-Wave, Obertshausener Trichter, Prager Divoká Řeka

Rutscherlebnis-Community.de

Auslaufbereich
« am: März 04, 2015, 20:55:45 Nachmittag »

Offline Bimbino

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 19
  • -erhalten: 6
  • Beiträge: 592
Re: Auslaufbereich
« Antwort #1 am: März 04, 2015, 21:08:41 Nachmittag »
Ich mein in meinem Kopf irgend wo gespeichert zu haben das der Auslauf bereits vorhanden ist und deswegen auch nicht geändert werden wird.
Natürlich hast du recht, eine Modifizierung wäre zumindest angebracht.

Zumindest das gestalten des Touchpointzählers wäre wünschenswert.

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 416
Re: Auslaufbereich
« Antwort #2 am: März 05, 2015, 14:48:44 Nachmittag »
Das Landebecken existiert in der Tat schon seit Jahren. Nun hat man den Vorteil, dass man im Innenbereich nicht mehr mit schwerem Gerät und Unmengen an Schmutz kämpfen muss.

Es handelt sich um einen pechschwarzen Sofa-Auslauf, wie man im Tuberides.de - Bericht sehen kann.

Ich weiß nicht, ob so etwas möglich ist, aber theoretisch wäre denkbar, dass man den Auslauf noch mit einer Art "Klebefolie" überzieht und so an das restliche "Schlangen"-Design anpasst. - Wenn der pechschwarze Auslauf so bleiben würde, wäre es jedenfalls schon schade.



Da das Startmodul allerdings ebenfalls schon beim Bau der anderen Rutschen integriert wurde, muss hier auf jedenfall noch eine "Nacharbeit" erfolgen, wenn der Start als "Schlangenkopf" erkennbar sein soll.






« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »