Autor Thema: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad  (Gelesen 33153 mal)

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 401
201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« am: Oktober 29, 2011, 16:48:22 Nachmittag »
Das Gerücht kursiert schon seit min. 10 Jahren, aber hält sich hartnäckig: Der Europapark in Rust (bei Freiburg) plant den Bau eines riesigen Wasserparks (über 100Mio € werden immer wieder genannt). Beim Bekanntheitsgrad des Parks (bis zu 50000 Besucher/ Tag) muss so ein Bad wohl auch gigantisch werden.

Die Gerüchte erhalten aktuell gerade massiven Rückenwind durch die Diskussion im ca. 20min entfernten Offenburg, wo für das Jahr 2015 der Bau eines neuen Schwimmbads geplant ist. - Dort hat man nun Angst, dass ein EP-Freizeitbad dem neuen Offenburger Schwimmbad Gäste wegnehmen könnte und will daher vorsorglich auf große Attraktionen verzichten. (siehe hier: http://www.badische-zeitung.de/vom-sport-und-familien-bis-zum-allwetterbad)

Da der Park aktuell ein neues Hotel baut und ab Mitte 2012 über 5 Hotels und damit fast 4500 Betten verfügt, bin ich ziemlich sicher, dass eine zusätzliche Attraktion (nicht nur) für die 5 Monate in denen der Park geschlossen ist (November, sowie Januar - April) unbedingt benötigt wird nur in meinen Augen nur ein Ganzjahreswasserpark (ähnlich wie z.B. Erding mit auffahrbarem Dach) sein kann.

Ich bin jedenfalls überzeugt, dass sich in diesem Jahrzehnt endlich etwas tun wird - zumal gerade erst beschlossen wurde die Autobahnausfahrt (erneut) zu erweitern und vor 1-2 Jahren riesige Geländeflächen aufgekauft wurden.

Aus diesem Grund habe ich diesen Thread hier eröffnet in dem entsprechende Infos gesammelt werden können.
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Rutscherlebnis-Community.de

201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« am: Oktober 29, 2011, 16:48:22 Nachmittag »

Offline Bimbino

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 17
  • -erhalten: 5
  • Beiträge: 559
Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Antwort #1 am: Oktober 29, 2011, 18:27:28 Nachmittag »
Darüber haben wir schon ausgiebig gesprochen, man könnte das ggf. abkapseln und zwar hier:

http://www.rutscherlebnis-community.de/freizeitgestaltung/gute-freizeitparks/15/

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 401
Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Antwort #2 am: Oktober 30, 2011, 16:15:03 Nachmittag »
Darüber haben wir schon ausgiebig gesprochen

Hoppla, danke für die Info  ???

Sorry, ich hatte den Thread vorher sogar in der SuFu gefunden aber aufgrund des Betreffs nicht näher betrachtet. Der Titel "Gute Freizeitparks" lässt nicht wirklich auf eine ausführliche Diskussion zu diesem konkreten Thema schließen. 
« Letzte Änderung: Dezember 28, 2011, 12:00:19 Nachmittag von SilentDiver »
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 401
Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Antwort #3 am: August 13, 2012, 19:13:32 Nachmittag »
Im nächsten Jahr soll es lt. Roland Mack mit den ersten konkreten Vorplanungen für den Wasserpark losgehen.

Offenbar hat man in der Zwischenzeit 10 weitere Hektar Land erworben, da in einem aktuellen Interview nun von 40 Hektar die Rede ist:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/europa-park-chef-gaeste-schaetzen-das-gesicht-hinter-dem-unternehmen/6967718-2.html


Zum Vergleich der gewaltigen Dimensionen:

Die Therme Erding erstreckt sich derzeit lt. Homepage über eine Fläche von lediglich 14,5 Hektar (145000m²) - inkl. Parkplätze! ( http://www.therme-erding.de/de/100682/100841/100806/view/122/die_thermenwelt_erding_in_zahlen.html )
« Letzte Änderung: August 13, 2012, 19:15:47 Nachmittag von SilentDiver »
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Rutscherlebnis-Community.de

Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Antwort #3 am: August 13, 2012, 19:13:32 Nachmittag »

Mike

  • Gast
Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Antwort #4 am: August 13, 2012, 20:49:47 Nachmittag »
Im nächsten Jahr soll es lt. Roland Mack mit den ersten konkreten Vorplanungen für den Wasserpark losgehen.

Offenbar hat man in der Zwischenzeit 10 weitere Hektar Land erworben, da in einem aktuellen Interview nun von 40 Hektar die Rede ist:

Zum Vergleich der gewaltigen Dimensionen:

Die Therme Erding erstreckt sich derzeit lt. Homepage über eine Fläche von lediglich 14,5 Hektar (145000m²) - inkl. Parkplätze!  )

Man muss jedoch ganz klar betonen, dass diese 40ha nicht nur dem Wasserpark dienen sollen! Trotzdem dürfte das Projekt das Galaxy (von der Fläche her) deutlich übertreffen...

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 401
Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Antwort #5 am: August 14, 2012, 00:07:54 Vormittag »
Man muss jedoch ganz klar betonen, dass diese 40ha nicht nur dem Wasserpark dienen sollen!

Hast du dazu nähere Infos?

Der EP selbst hat direkt am Park ja noch etliche Erweiterungsfläche, an der Autobahn wird ein unabhängiger (vermutlich auch rechtlich eigenständiger) zweiter Park entstehen.

Soweit ich weiß ist das komplette neu zu erschließende Gelände zwischen Rust und der Autobahn nicht nur 40ha sondern 140 ha groß. Dies soll allerdings u.U. auch für andere Unternehmen/Zwecke nutzbar sein. U.a. war hier mal von einem Outlet-Center die Rede.

Für mich hört sich die Aussage von Hr. Mack schon so an, als ob die (zunächst) 30-40ha für den Wasserpark genutzt werden. - Vermutlich aber auch "Stufenweise". Die Investitionssumme von zunächst "mindestens 100 Mio Euro" hat er ja schon vor längerer Zeit genannt.

In einem Wasserpark müssen ja nicht zwangsläufig nur Rutschen und Wellnessangebote sein. Theoretisch könnte dort ja auch mal eine Achterbahn integriert werden, wie dies z.B. in Abu Dhabi (Yas Island) realisiert wird.

Ich bin auf jeden Fall gespannt...
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline LetItSlide

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 2
  • -erhalten: 1
  • Beiträge: 403
    • Mein Facebook Profil
Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Antwort #6 am: August 14, 2012, 01:06:38 Vormittag »
An eine Achterbahn glaube ich weniger, die gibts schon im Park- im Gegensatz zu Yas island.
Stelle mir sowas wie Erding nur in größeren Dimensionen vor. Man muss auch an die enorme Gästemenge des Parkes denken, ich glaube kaum, dass da 16 Rutschen ausreichen.  ;)

 Vielleicht werden es soviele Rutschen wie das Galaxy und die (geplante) Erweiterung dazugenommen?
Lieblingsrutschen:
1. Grüner Hai @ Miramar Weinheim; Doppelloops@ Weinheim/ Wörgl
2. Trichter @ Obertshausen; Wildwasserfluss @ Stralsund, Splash @ Weinheim
3. Turbo @ Tabbs Tabarz; Blauer Wal @ Weinheim

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 401
Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Antwort #7 am: August 14, 2012, 11:15:02 Vormittag »
Vorerst denke ich auch nicht, dass Achterbahnen ein Thema sind, ganz ausschließen will ich es aber nicht, vor allem, da der Europapark ursprünglich eigentlich in erster Linie ein Ausstellungsgelände der Firma Mack Rides war, wo diese ihre selbstentwickelten Fahrgeschäfte anderen Großkunden/Parkbetreibern vorstellen wollte. Noch heute werden dort viele Eigenentwicklungen der Schwesterfirma Mack Rides (z.B. BlueFire) erstmals präsentiert/gebaut. Und hier könnte ich mir eben vorstellen, dass man - wenn schon ein Wasserpark in der "Familie" ist - auch nach Möglichkeiten sucht Fahrgeschäfte zu integrieren.

Viele Rutschen dürfte es aber ganz sicher geben. Zumal selbst lange Wasserrutschen - im Vergleich zu Achterbahnen - fast schon "Schäppchen" sind.
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline Leintal

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 9
  • Beiträge: 264
Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Antwort #8 am: August 14, 2012, 14:01:04 Nachmittag »
Im nächsten Jahr soll es lt. Roland Mack mit den ersten konkreten Vorplanungen für den Wasserpark losgehen.
Eventuell wurde da eine 1 vergessen und Roland Mack meinte die gesamte Erweiterungsfläche von 140 Hektar?
Zitat
Im nächsten Jahr gehen wir in die ersten konkreten Vorplanungen für das 40 Hektar große Areal.
« Letzte Änderung: August 14, 2012, 14:04:39 Nachmittag von Leintal »

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 401
Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Antwort #9 am: August 14, 2012, 14:30:23 Nachmittag »
Ich meine, dass für den EP bzw. besser gesagt den zweiten Park bislang knapp 70ha einkalkuliert worden sind (von denen eben nun 40 ha bereits gekauft wurden). Die restlichen 70ha stehen (derzeit noch) für andere Unternehmen/Vorhaben zur Verfügung.

140 Hektar erscheinen mir dann doch sehr sehr groß, für einen Wasserpark ...  Der Siam-Park auf Teneriffa, der sich als "größte Wasserattraktion Europas" bezeichnet hat 18,5 ha.
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline Yames

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 6
  • -erhalten: 1
  • Beiträge: 344
  • Favorisiert rasante Rutschen.
Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Antwort #10 am: August 14, 2012, 17:34:44 Nachmittag »
Die Fläche von 40 Hektar entspricht ungefähr dem Freizeitpark "Hansa Park" in Sierksdorf  :D .
Favs:

Bad
Hanse Dom @ Stralsund

Rutschen
1 Wildwasserbach @ Hanse Dom Stralsund
2 Riesenrutsche @ Badebucht Wedel
3 Turborutsche @ Billstedt
4 Green Mamba @ Ostsee Therme Scharbeutz
5 Turborutsche @ Subtropisches Badeparadies W. S.


max avs: 25,35 km/h @ Röhrenrutsche Badebucht Wedel

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 401
Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Antwort #11 am: August 14, 2012, 18:27:59 Nachmittag »
So als reinen Wasserpark fände ich das schon mehr als nur ordentlich.

Yas Island in Abu Dhabi soll im Vergleich dazu lediglich 15 ha groß werden und 117 Mio Euro kosten. (wobei die Baukosten vermutlich aufgrund der Löhne in D vermutlich deutlich höher wären.)
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline Delphino

  • Rutscherlebnis.de Team
  • Master of Slides
  • ******
  • Danke
  • -gegeben: 41
  • -erhalten: 39
  • Beiträge: 1.103
    • http://www.rutscherlebnis.de
Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Antwort #12 am: August 14, 2012, 19:17:59 Nachmittag »
Die Dimension von 40ha wäre - auch mit Parkplatz, ggf. Hotel sehr beachtlich, kann mir das nicht so recht vorstellen. Alleine wenn ich mir so den Siam Park auf Teneriffa auf "nur" 18,5ha vorstelle und dann einen weiteren Wasserpark auf 40ha danebenlege... ne ;)
Ich bin eh gespannt, wie das Konzept umgesetzt wird. Ich denke nämlich, dass nur Outdoor-Attraktionen eher uninteressant wären, für 100 Mio Euro zu investieren. Denn bei den Sommern und den "nur" 8-10 Wochen Ferienauslastung pro Jahr im Sommer würde es ewig dauern, bis sich der Park rechnet. Vielmehr gehe ich von einem Kombiangebot oder gar einer riesigen Indoor-Freizeitlandschaft aus, ähnlich wie dies Erding bewerkstelligt, nur eben nicht auf Wellness sondern eher auf Action ausgelegt (man stelle sich das Saunaparadies in Erding als Wellenbecken mit Riesenstrand vor und aus dem jetzigen Thermenbereich macht man Erlebnisbecken mit kleinen Rutschen (Kamikaze ins Becken wie in der Avenidatherme, mehrere Breitruschen, Racerrutschen mit Matten, ...). Ich denke da ist viel Gestaltungsraum und mit 100Mio Investitionsvolumen kann man da einiges aus dem Boden stampfen.

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 401
Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Antwort #13 am: August 14, 2012, 20:01:33 Nachmittag »
Ein reiner Outdoorpark würde bei uns sicher wenig bis keinen Sinn machen - außer man ist ziemlich abgehärtet.  Da es zudem bislang hier (noch) kein Thermalwasser gibt, wären die Heizkosten fürs Wasser besonders draußen entsprechend hoch.

Da würde eine öffenbare Glaskuppel (Gewächshausprinzip) ähnlich wie z.B. in Titisee sicherlich die bessere Lösung. Man könnte ja dennoch Wild/Crazyriver oder auch Rutschen nach außen führen. Einige auf die Sommerzeit beschränkte Attraktionen wären selbstverständlich auch möglich. Im EP selbst gibt es - im Gegensatz dazu - ja auch eine Winteröffnung in der viele Bahnen nicht fahren.

Von einem Wellnessbereich war aktuell noch nicht die Rede. Allerdings glaube ich, dass hier ziemlich sicher auch sehr viel in der Richtung entstehen wird.

Der EP hat keine feste Zielgruppe. Vom Kleinkind über Jugendliche, junge Erwachsene bis hin zu Großfamilien und Senioren. Er will jede Zielgruppe ansprechen. Und so wird es vermutlich auch im Wasserpark sein.

Das Thema "Wellness" ist derzeit das Topthema überhaupt. Überall entstehen neue Saunen und Wellnesseinrichtungen, in Sinsheim wird ja zunächst sogar nur ein Wellnessbad (ohne Rutschenpark) gebaut.

Gerade für die hohen Ansprüche der Hotelgäste wäre ein entsprechendes Angebot eine Bereicherung. Die derzeitigen Wellnessangebote bewegen sich ja bislang eher auf (gehobenem) "Standardniveau" mit sehr viel Luft nach oben.

Roland Mack spricht (genau wie Josef Wund) immer wieder vom anhaltenden Trend zum Kurzurlaub in Deutschland. Beide sehen darin auch die Zukunft. Urlaub bedeutet für die meisten Menschen auch "Entspannung" und ich glaube nicht, dass er sich die Chance entgehen lassen wird, diese in einem Wasserpark anzubieten. - Gerade wenn man 1-2 Tage kilometerweit im EP zu Fuß unterwegs war, dürften viele Gäste Entspannung als Abschluss im Wasserpark sehr begrüßen.
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline Leintal

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 9
  • Beiträge: 264
Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Antwort #14 am: August 19, 2012, 02:02:30 Vormittag »
Nächster Schritt, bis zu einem Baubeginn ist es noch ein weiter Weg...

"Prüfung der Belange von Umwelt- und Naturschutz haben Priorität"
Artikel der Badischen Zeitung vom 14. August 2012:
http://www.badische-zeitung.de/rust/pruefung-der-belange-von-umwelt-und-naturschutz-haben-prioritaet

Ein Artikel von 2009 spricht von ca. 80 Hektar, die wohl übrig bleiben werden:
"Viel Platz für Visionen und Pläne"
Artikel der Badischen Zeitung vom 24. Juli 2009:
http://www.badische-zeitung.de/rust/viel-platz-fuer-visionen-und-plaene--17471253.html

Von daher wird das niemals ein 40 Hektar Wasserpark, siehe auch
"Auf Potenzial des Parkes abgestimmt"
Artikel der Badischen Zeitung vom 29. April 2010:
http://www.badische-zeitung.de/rust/auf-potenzial-des-parkes-abgestimmt--30357099.html
« Letzte Änderung: August 19, 2012, 02:40:19 Vormittag von Leintal »