Autor Thema: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe  (Gelesen 27190 mal)

Offline Leintal

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 1
  • -erhalten: 11
  • Beiträge: 297
Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #30 am: Juli 28, 2012, 23:38:00 Nachmittag »
Laut Homepage wurde die neue Rutsche heute Eröffnet. Auf der Facebook "Fanseite" gibt es auch schon die ersten Kommentare.   
http://www.ka-europabad.de
Bisher 40 Bäder mit 155 Rutschen (November 2018).
Zuletzt Europabad Karlsruhe

Rutscherlebnis-Community.de

Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #30 am: Juli 28, 2012, 23:38:00 Nachmittag »

Offline Leintal

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 1
  • -erhalten: 11
  • Beiträge: 297
Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #31 am: Juli 29, 2012, 16:44:05 Nachmittag »
Bericht bei ka-news:
http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Neue-Raketen-Rutsche-im-Europabad-geht-ab-Nix-fuer-Angsthasen;art6066,933754

Schöne Aussichten:
Zitat
In den nächsten zwei Jahren soll noch eine weitere Abenteuer-Rutsche mit dem Namen "Black hole" hinzukommen.
Bisher 40 Bäder mit 155 Rutschen (November 2018).
Zuletzt Europabad Karlsruhe

Offline tuberides1

  • Julian Tschech
  • Global Moderator
  • Master of Slides
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 9
  • -erhalten: 35
  • Beiträge: 1.409
  • Just slide!
    • http://www.tuberides.de
Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #32 am: Juli 30, 2012, 10:43:16 Vormittag »
Zitat:
Zitat
"Es ist die weltweit erste Raketen-Rutsche, für deren Bedienung kein Sicherheitspersonal notwendig ist", so der stolze Bäderchef.

Leider falsch - in Plettenberg sowie im Tikibad Duinrell sind die Rutschen ebenfalls selbst auszulösen und ohne zusätzliches Sicherheitspersonal in Betrieb.

Sind Mittwoch und Donnerstag in Karlsruhe und werden die Rutsche exklusiv testen!
"Im Spiegel des Wassers erkennt man sein Gesicht, und im Spiegel seiner Gedanken erkennt der Mensch sich selbst."

http://www.tuberides.de
Deutschlands größte Rutschen-Seite!
Weltweit größte Rutschen-Onride-Plattform!

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 16
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 434
Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #33 am: Juli 30, 2012, 11:48:05 Vormittag »
@tuberides1:

Das ist mir beim Durchlesen auch aufgefallen. Entweder war der "stolze" Bäderchef da nicht auf dem aktuellsten Stand oder hat dies ganz bewusst so gesagt. - Die Wahrscheinlichkeit, dass es jemandem (außer uns hier) auffällt ist ja auch äusserst gering... :)

Wenn ihr in Karlsruhe seid und dringend eine kurze Abkühlung sucht kann ich euch noch das Hardbergbad in Baden-Baden empfehlen. Ein längerer Tagesaufenthalt lohnt sich für Rutschenfans aber nicht. Zudem ist das Bad "solarbeheizt" wodurch man schon etwas abgehärtet sein sollte.

Das Bad an sich ist recht überschaubar, liegt jedoch sehr versteckt in Baden-Baden. Es gibt ein Schwimmer- und ein Sprungbecken (1,3,5 und 10m) sowie ein Erlebnisbecken mit Strömungskanal, Wasserpilz.

Die Besonderheit ist eine 80m lange Edelstahl -Wasserrutsche, deren Start relativ ungewöhnlich ist, da er nicht von einem klassischen Rutschenturm sondern oben auf einem Berg/Hang liegt und mit lediglich einer kleinen Treppe beginnt.  Sie wurde Anfang/Mitte der 90er gebaut stellte für mich aber aufgrund des Edelstahls damals irgendwie eine Revolution dar. Eine ähnlich gelungene Integration in eine natürliche Landschaft findet man recht selten. Sie wurde nicht "lieblos" aufgestellt sondern stellt irgendwie zugleich auch ein unauffälliges optisches Highlight dar.

Die Rutsche an sich würde ich als Familienrutsche, mit der richtigen Technik aber durchaus als flott einstufen. Ähnlich wie die Edelstahl Family-Slides in Titisee und Erding.

http://www.baden-baden.de/de/buergerservice/c/content/contentstadt/lebenslage/verfahren/00939/index.html&nav=
 
Außerdem wäre das Panoramabad in Freudenstadt evt. noch eine Überlegung wert. Die Indoor-Rutsche hat zwar lediglich eine Länge von 47m gehört dafür aber definitiv zu den Oldtimern mit Kultstatus. Aber sehr viel Zeit müsstet ihr sonst hier wohl ebenfalls nicht einplanen. Die Anreise dürfte hier am meisten ins Gewicht fallen, wobei es direkt daneben eine Jugendherberge gibt, wo man für kleines Geld übernachten kann.
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Rutscherlebnis-Community.de

Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #33 am: Juli 30, 2012, 11:48:05 Vormittag »

Offline Schwimmbadfan TR

  • tuberides - hier rutscht Deutschland!
  • Global Moderator
  • Master of Slides
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 40
  • -erhalten: 47
  • Beiträge: 1.050
  • tuberides.de
    • tuberides - hier rutscht Deutschland!
Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #34 am: Juli 30, 2012, 11:55:42 Vormittag »
Zitat
Die Wahrscheinlichkeit, dass es jemandem (außer uns hier) auffällt ist ja auch äusserst gering..
Stimmt, denn selbst Plettenberg und Karlsruhe liegen 300 km auseinander. Also müsste jemand, der nicht hunderte von Kilometern zurücklegen möchte, genau zwischen den beiden Städten wohnen und immernoch 150 km fahren. Trotzdem glaube ich nicht, dass das eine bewusste Täuschung war. Das wäre ja dann schon eine Straftat und Duinrell könnte vielleicht sogar eine Klage einreichen.

Zitat
Wenn ihr in Karlsruhe seid und dringend eine kurze Abkühlung sucht kann ich euch noch das Hardbergbad in Baden-Baden empfehlen. Ein längerer Tagesaufenthalt lohnt sich für Rutschenfans aber nicht. Zudem ist das Bad "solarbeheizt" wodurch man schon etwas abgehärtet sein sollte.
Wir müssen sehen, ob wir am Anreisetag noch Zeit finden, ich glaube aber eher nicht. Auch einen Tag später wirds schwierig. Aber danke für den Tipp.

tuberides.de - hier rutscht Deutschland

Wasserpark TOP 5

1. Siam Park Tenerife, Spanien
2. Wet 'n Wild Orlando FL, USA
3. Kalahari Resort Pocono Mountains PA, USA
4. Wet 'n' Wild Sydney, NSW, Australien
5. Jamberoo Action Park, NSW, Australien

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 16
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 434
Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #35 am: August 01, 2012, 17:43:19 Nachmittag »
Wir müssen sehen, ob wir am Anreisetag noch Zeit finden, ich glaube aber eher nicht.

Kein Thema, das kann ich schon verstehen.

Zur Eröffnung der neuen Rutsche habe ich hier einen kurze Videobericht gefunden:
http://www.baden-tv.com/artikel/Neue_Attraktion_im_Europabad
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline tuberides1

  • Julian Tschech
  • Global Moderator
  • Master of Slides
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 9
  • -erhalten: 35
  • Beiträge: 1.409
  • Just slide!
    • http://www.tuberides.de
Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #36 am: August 02, 2012, 22:31:06 Nachmittag »
Waren heute da - pünktlich eine Stunde vor Badöffnung wurden wir vom Marketing in Empfang genommen und marschierten natürlich auf direktem Wege zum Ziel - zur neuen "AquaRocket".

Der Start geschieht, wie schon oben beschrieben, vollautomatisch, trotzdem stand immer ein Bademeister am Start, als es etwas voller wurde. Laut Badaufsicht schreibt der TÜV derzeit sogar vor, dass man bei vollautomatischen Fallklappenrutschen auch einen manuellen Modus auswählen können muss. Bei uns lief aber alles im Automatikbetrieb. Man stellt sich in die Kabine, schließt die Tür von innen und drückt auf den Countdown-Knopf. Nach einem Soundeffekt oder Musikstück springt die Ampel von Grün auf Rot und der freie Fall beginnt.

Die Rutsche ist übrigens deutlich höher, als sie aussieht - über 14 Meter Höhe misst die rote Röhre, sie startet ein paar Stufen höher als der AquaRacer. Die Rutsche ist dann auch dementsprechend hart. Der freie Fall ist natürlich der größte Kick, doch auch die Strecke danach hat es noch wirklich in sich. Nach dem Gefälle geht es nämlich in eine enge Linkskurve mit sehr hohen G-Kräften, bis man äußert hart im Landebecken gebremst wird. Top Rutsche und mit dem Sloop im Nettebad ganz klar die beste "Nicht-Looping-Raketenrutsche", die es in Deutschland gibt. Auf jeden Fall einen Rutsch wert!

Die nächste Rutsche ist übrigens schon in Planung, zwei Monteure von Hartwigsen werkelten gerade am Einstieg und Landebecken einer schwarzen Röhre. Man hat Start und Ziel schon direkt eingebaut, damit man die Röhre später nur noch dazwischensetzen und den Rutschenturm nicht mehr wegen Bauarbeiten außer Betrieb setzen muss.
"Im Spiegel des Wassers erkennt man sein Gesicht, und im Spiegel seiner Gedanken erkennt der Mensch sich selbst."

http://www.tuberides.de
Deutschlands größte Rutschen-Seite!
Weltweit größte Rutschen-Onride-Plattform!

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 16
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 434
Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #37 am: August 02, 2012, 22:38:06 Nachmittag »
Danke für das Update!  Bin schon sehr auf eueren bebilderten Bericht und die Videos gespannt!
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

jo

  • Gast
Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #38 am: August 10, 2012, 18:57:45 Nachmittag »
Videos wären natürlich hamma :D

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 16
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 434
Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #39 am: Januar 02, 2013, 10:52:08 Vormittag »
Nachdem ich kürzlich (hier) über unseren ersten Besuch im Europabad berichtet habe, fand ich heute einen Bericht in Zeitung, der u.a. auch kurz auf das Bad eingeht:

Dort wird zunächst kurz auf die AquaRocket und das neue Saunadorf eingegangen.

Interessant für einige von uns hier:
Zitat von: BNN in Ausgabe vom 02.01.13, Wirtschaft
In zwei Jahren soll eine „Black Hole“, die Rutsch-Spaß wie in der tiefsten Nacht verspricht, für geschätzte 250 000 Euro hinzukommen.

Die Ein/Ausstiege wurden ja zusammen mit der AquaRocket bereits installiert. Auch, dass es eine Black-Hole werden wird war erkennbar.  -  Schön, dass es tatsächlich schon in absehbarer Zeit soweit sein wird. Bisher hatte ich hierzu nämlich noch keine konkreten Aussagen gehört.  Interessant dürfte nun noch die Länge sowie die Anzahl der möglichen Effekte sein. Da von "tiefster" Nacht die Rede ist hört es sich eher so an als wäre sie tatsächlich komplett dunkel...
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline Bahnschalker

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 21
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 227
Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #40 am: April 11, 2014, 14:17:05 Nachmittag »
"Auch eine neue Rutsche wird es künftig geben" Die Vorarbeiten hierfür sind ja schon geleistet worden.


http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruher-Baeder-Bilanz-2013-Europabad-schreibt-schwarze-Zahlen;art6066,1324430

Offline Rider2013

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 37
  • -erhalten: 16
  • Beiträge: 322
  • Das Beste ist die Wasserrutsche
2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #41 am: April 11, 2014, 20:51:39 Nachmittag »
Neue Rutsche!I Like
"Auch Quellen und Brunnen versiegen, wenn man zu oft und zu viel aus ihnen schöpft."

Demosthenes

Offline Rider2013

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 37
  • -erhalten: 16
  • Beiträge: 322
  • Das Beste ist die Wasserrutsche
2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #42 am: April 11, 2014, 20:56:58 Nachmittag »
Die schwarzen Zahlen zeigen mal wieder,dass es besser ist in Projekte zu investieren,statt mit billigen Sparmaßnahmen zu versuchen Schulden abzubauen. (Eigentlich wollte ich aus diesen zwei Beiträgen einen machen,leider hat die Tapatalk App nur den ersten genommen,so dass ich den zweiten Teil neuschreiben musste.


"Auch Quellen und Brunnen versiegen, wenn man zu oft und zu viel aus ihnen schöpft."

Demosthenes

Offline Leintal

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 1
  • -erhalten: 11
  • Beiträge: 297
Bisher 40 Bäder mit 155 Rutschen (November 2018).
Zuletzt Europabad Karlsruhe

Offline Bahnschalker

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 21
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 227
Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Antwort #44 am: Februar 22, 2018, 08:49:11 Vormittag »
Da wird es wohl keine Beteiligung geben wie bei der Green-Viper.

Insgesamt rüsten die Bäder im Südwesten auf. Rust, Sinsheim, wenn das Galaxy kommt, Weinheim und Karlsruhe. Baden ist die Rutschregion Nr. 1.