Autor Thema: Neuer Wasserpark "Volcano Bay" im Universal Orlando Resort (2017)  (Gelesen 2026 mal)

Offline AquaSlider

  • Master of Slides
  • ******
  • Danke
  • -gegeben: 20
  • -erhalten: 20
  • Beiträge: 1.031
  • Österreichischer Rutschenfreak ;-)
    • Super Mario Forum
Neuer Wasserpark "Volcano Bay" im Universal Orlando Resort (2017)
« am: Mai 29, 2015, 09:43:46 Vormittag »
Das Universal Resort in Orlando baut einen neuen Wasserpark: Volcano Bay! Dieser soll im Jahre 2017 eröffnen. (Quelle: http://www.coasterfriends.de/forum/23-magazin/516-neuer-wasserpark-fuer-universal-orlando-resort.html)

BIsher sind allerdings noch kam Informationen bekannt, außer einem Artwork, das eine Vulkan-Thematisierung zeigt:

Favoriten:
1. Stukas @ Caneva
2. L2 @ Wörgl
3. Twin Peaks @ Caneva
4. Screamer @ Splashdown Poole
5. Kinnaree @ Siam Park
Rutschen-Count: 190

I'm a waterslide junkie! See I like to slide the slide, see I like to loop the Aqualoop ;)

Rutscherlebnis-Community.de

Neuer Wasserpark "Volcano Bay" im Universal Orlando Resort (2017)
« am: Mai 29, 2015, 09:43:46 Vormittag »

Offline Otto Normalrutscher

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 27
  • -erhalten: 18
  • Beiträge: 288
  • Mecklenburgisch-tschechischer Rutscher
Re: Neuer Wasserpark "Volcano Bay" im Universal Orlando Resort (2017)
« Antwort #1 am: Mai 29, 2015, 18:58:22 Nachmittag »
Ob die sich vom Canevaworld haben inspirieren lassen?
Heimbad: Hansedom Stralsund
Lieblingsbad: Caneva Lazise
Rutschen-Count: 168
Lieblingsrutschentypen: Looping, Wildbach, Plumpstrichter
Lieblingsrutschen: Stukas, Spacemaker, Scary Falls, Pegasus II, U-Wave, Obertshausener Trichter, Prager Divoká Řeka

Offline tuberides1

  • Julian Tschech
  • Global Moderator
  • Master of Slides
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 8
  • -erhalten: 31
  • Beiträge: 1.337
  • Just slide!
    • http://www.tuberides.de
Re: Neuer Wasserpark "Volcano Bay" im Universal Orlando Resort (2017)
« Antwort #2 am: Mai 30, 2016, 15:49:38 Nachmittag »
Auf unserer USA-Tour haben wir uns die Baustelle mal angeschaut und auch ein kleines Video gemacht:



Die neuen Rutschen werden, den Bahnteilen nach zu urteilen, vor allem grün, türkis und blau sein. Neben klassischen Reifenrutschen wird es auch mindestens eine Bahn mit einer gigantisch großen Röhre geben (wie beim ProSlide TORNADO). Auch zerlegte 800er-Röhren - womöglich für Turbo- und Kinderrutschen - waren auf dem Lagerplatz zu sehen. Das Grundgerüst für den gigantischen Vulkan steht auch schon.

Wir sind auf jeden Fall sehr gespannt auf den Park, auch wenn Universal da schon was richtig Geniales aufstellen muss, um das Wet 'n Wild zu toppen. Echt schade, dass die Rutschen dort abgerissen werden, wobei ich gar nicht ausschließen will, dass einige Rutschen wiederverwendet werden. Der Drag Racer beispielsweise ist ja erst 2014 installiert worden und damit quasi neu...
"Im Spiegel des Wassers erkennt man sein Gesicht, und im Spiegel seiner Gedanken erkennt der Mensch sich selbst."

http://www.tuberides.de
Deutschlands größte Rutschen-Seite!
Weltweit größte Rutschen-Onride-Plattform!

Offline Flowrider

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 4
  • -erhalten: 14
  • Beiträge: 112

Rutscherlebnis-Community.de

Re: Neuer Wasserpark "Volcano Bay" im Universal Orlando Resort (2017)
« Antwort #3 am: Juni 24, 2016, 10:20:34 Vormittag »

Offline Bimbino

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 17
  • -erhalten: 5
  • Beiträge: 561
Re: Neuer Wasserpark "Volcano Bay" im Universal Orlando Resort (2017)
« Antwort #4 am: Juni 24, 2016, 19:40:54 Nachmittag »
Das hört sich nochmal richtig fortschrittlich an, vor allem das mit den RFID Armbänder finde ich interessant. Mal schauen ob das System läuft.

Offline Bahnschalker

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 7
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 149
Re: Neuer Wasserpark "Volcano Bay" im Universal Orlando Resort (2017)
« Antwort #5 am: Juni 24, 2016, 20:58:23 Nachmittag »
Das wird mit Sicherheit die Zukunft. Stundenlange Wartezeiten sind unproduktiv. In der jetzigen Wartezeit können die Besucher shoppen.

Und noch ein anderer Ansatz ist interessant. Es werden mehr Besucher als bisher aufgenommen werden können. Der Besucher der die Highlights abgrasen will, kann das zeitnah tun und wird anschließend das Bad verlassen. Ein neuer Besucher kann kommen. Und so werden höhere Einnahmen generiert.

Ich bin gespannt, ob die Topbäder in Deutschland ähnliche Lösungen anbieten. Wobei eine Therme Erding vergleichsweise mickrige wirkt zu dem, was da geplant ist.

Offline Bimbino

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 17
  • -erhalten: 5
  • Beiträge: 561

Offline Mike

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 11
  • Beiträge: 159