Autor Thema: Neues Freizeitbad für Offenburg  (Gelesen 4215 mal)

Offline Delphino

  • Rutscherlebnis.de Team
  • Master of Slides
  • ******
  • Danke
  • -gegeben: 41
  • -erhalten: 39
  • Beiträge: 1.107
    • http://www.rutscherlebnis.de
Neues Freizeitbad für Offenburg
« am: November 23, 2012, 10:24:39 Vormittag »
Die Verantwortlichen haben sich endlich geeinigt: Offenburg kriegt ein neues Freizeitbad. Mit dabei ist eine 60 Meter lange Rutsche (Infos zu Hersteller usw. konne ich nicht finden), außerdem ein 50 Meter Becken im Außenbereich sowie ein Sprungturm mit 1, 2 und 5 Meter innen.
Weitere Infos im Artikel:
http://www.badische-zeitung.de/offenburg/konzept-fuers-offenburger-freizeitbad-steht--65872146.html

Rutscherlebnis-Community.de

Neues Freizeitbad für Offenburg
« am: November 23, 2012, 10:24:39 Vormittag »

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 403
Re: Neues Freizeitbad für Offenburg
« Antwort #1 am: November 24, 2012, 21:16:26 Nachmittag »
Endlich mal ein Lichtblick in Sachen Schwimmbad in meiner Region. Ich beobachte die Planungen zum Schwimmbadneubau schon seit mehreren Jahren. Zunächst sah es nicht sehr gut aus, doch dann folgten Steuernachzahlungen mehrerer Unternehmen, durch die das Projekt nun doch realisiert werden kann.

Bis das Bad eröffnet werden allerdings nochmal weitere 4-5 Jahre vergehen. Man merkt, dass kein privater Investor sondern die öffentliche Hand die Zügel in selbiger hat...  ;D   

Dennoch gefällt mir das Konzept ausgesprochen gut. - Fast schon zu gut. Auch die Politik ist sich durch die Reihen einig - selbst die Grünen, die sonst praktisch gegen so gut wie jede Baumaßnahme sind.

Das Bad wird wohl die Miniaturausgabe einer eierlegende Wollmilchsau, zwar gab es in allen Bereichen kleine Einschnitte doch insgesamt bietet es allen Altersgruppen etwas. Ursprünglich waren bis zu zwei Rutschen geplant, dafür gibt es jetzt eine Sprunganlagen im Innern sowie weitere Saunen. Die Rutsche wird zur Ganzjahresnutzung und daher auf jeden Fall in Röhrenform sein. Ich könnte mir vorstellen, dass man sich - wie in vielen Bädern üblich - bei der Konstruktion des Startpunkts der Rutsche doch noch die Option für eine weitere Rutsche offen hält.

Bislang wurde nur Standard-Bausteine (Schwimmbecken, Saunen, Attraktionen) miteinander kombiniert. Das Konzept wurde daher noch nicht bis ins Detail durchkalkuliert auch Architekten wurden noch nicht ausgewählt. Dadurch gibt es vermutlich auch noch keinen Rutschenhersteller.

Die Stadt betreibt zum Bau des Bades übrigens eine eigene Internetseite mit weiteren Einzelheiten und ist außerdem auch auf FB aktiv:

http://www.offenburger-freizeitbad.de/

« Letzte Änderung: November 24, 2012, 21:20:05 Nachmittag von SilentDiver »
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 403
Re: Neues Freizeitbad für Offenburg
« Antwort #2 am: November 01, 2013, 13:30:24 Nachmittag »
Aus rutschtechnischer Sicht eher uninteressant, dennoch der Vollständigkeit halber:

Der Architektenwettbewerb zum Bau des neuen Freizeitbades wurde vor wenigen Tagen ausgewertet und ein Sieger gekührt. Das letzte Wort wird jedoch erst Anfang 2014 durch den Gemeinderat gesprochen.

http://www.badische-zeitung.de/offenburg/arbeitsgemeinschaft-aus-bad-boll-gewinnt-wettbewerb--76094994.html



Der Rutschbereich ist dort bereits zu erkennen (rechte Bildseite). Aufgrund der Größe des Landebeckens könnte man davon ausgehen, dass hier theoretisch auch zwei Rutschen ihren Ausstieg haben könnten. (Röhrenrutschen, die außen verlaufen, jedoch innen starten und enden).

Was mich in diesem Zusammenhang besonders wundert ist, dass man überhaupt ein Landebecken plant.

Die Kosten für Bau/Betrieb eines Beckens dürften doch um ein Vielfaches höher sein als reine Rutschausläufe wie z.B. in Titisee oder Erding. - Zudem besteht bei einem Landebecken immer die Gefahr, dass sich Leute nicht schnell genug vom Auslauf wegbewegen bzw. unabsichtlich zum Auslauf hinschwimmen. Bei einem reinen Rutschauslauf hat man viel schneller das Bedürfnis diesen zu verlassen.
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline Timo Wulff

  • Frühschwimmer
  • *
  • Danke
  • -gegeben: 1
  • -erhalten: 2
  • Beiträge: 26
Re: Neues Freizeitbad für Offenburg
« Antwort #3 am: Dezember 03, 2013, 16:57:11 Nachmittag »
Wan soll das ganze Bad fertig sein und was is das für ne Rutsche: Turbo oder,Black Hole, Reifen ??

Wird aber bestimmt mal ein gutes bad werde ich sicher dan auch mal besuchen ;)
« Letzte Änderung: Dezember 03, 2013, 16:59:50 Nachmittag von Timo Wulff »

Rutscherlebnis-Community.de

Re: Neues Freizeitbad für Offenburg
« Antwort #3 am: Dezember 03, 2013, 16:57:11 Nachmittag »

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 403
Re: Neues Freizeitbad für Offenburg
« Antwort #4 am: Dezember 04, 2013, 10:37:30 Vormittag »
Also nach derzeitigem Stand wird es wohl min. (Frühjahr) 2017, bis das Bad eröffnet wird. Das alte Hallenbad bleibt bis dahin in Betrieb, da das neue Bad überwiegend auf dem Gelände des alten Freibads gebaut wird. Alles in allem dauert es - wie bei öffentlichen Projekten nicht unüblich - mal wieder etwas länger...

Bisher wurden lediglich die Sieger eines Architektenwettbewerbs gekürt.  Der Siegerentwurf wird sicherlich nicht 1:1 umgesetzt werden, gibt jedoch eine Richtung vor. Zu der Rutsche kann man derzeit leider noch überhaupt nichts sagen, außer dass sie lt. Vorgaben "ca. 60m lang" werden soll. Das ist in der heutigen Zeit nun leider nicht mehr wirklich lang. Aber wer weiß, evt. ändert sich hier auch noch etwas zum Positiven, entweder durch einen spannenden Rutschenverlauf oder interessante Effekte. In den Anfangsstadien der Planung war ursprünglich mal von 2 Rutschen die Rede. - Evt. hat man diesen Gedanken ja noch im Hinterkopf und gestaltet z.B. den Rutschenaufgang sowie das Landebecken so, dass sich dies später nachträglich noch realisieren lässt....   aber da müssen wir uns wohl überraschen lassen.
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline Leintal

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 9
  • Beiträge: 266
Re: Neues Freizeitbad für Offenburg
« Antwort #5 am: November 18, 2014, 01:25:11 Vormittag »

Offline Delphino

  • Rutscherlebnis.de Team
  • Master of Slides
  • ******
  • Danke
  • -gegeben: 41
  • -erhalten: 39
  • Beiträge: 1.107
    • http://www.rutscherlebnis.de
Re: Neues Freizeitbad für Offenburg
« Antwort #6 am: November 18, 2014, 08:19:02 Vormittag »
Baubeginn soll nun im Februar 2015 sein:
http://www.badische-zeitung.de/feinplanung-fuers-freizeitbad-steht-kosten-von-36-5-millionen-euro

Wenn das Modell passt und den tatsächlichen Verlauf der Rutsche zeigt, dann gibt es wohl eine richtig gute Turbo ;) Aber ich denke, dass das eher ein Platzhalter ist - leider

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 403
Re: Neues Freizeitbad für Offenburg
« Antwort #7 am: März 11, 2015, 11:21:20 Vormittag »
Die Abrissarbeiten des alten Freibads laufen aktuell auf Hochtouren. - Die Breitwellenrutsche wurde bereits abgebaut und wird zwischengelagert. - Im neuen Freibad soll sie später wieder zum Einsatz kommen und zwar auf recht kuriose Weise: Das 50m Schwimmerbecken wird zu 1/3 als (temporäres) Nichtschwimmerbecken mit 1,35m Wassertiefe gebaut. In einer zusätzlichen seitlichen Bucht soll dann auch die Rutsche wieder aufgestellt werden. - Offenbar ist man sich bereits jetzt schon bewusst, dass das normale Freizeitbecken draußen an warmen Sommertagen völlig überlastet sein könnte. - Ein Punkt, der vor allen Dingen bei den "Bahnenschwimmern" höchstwahrscheinlich noch für ordentlich Kritik sorgen dürfte. - Insbesondere, da es ihnen extrem wichtig war ein 50m Becken zu erhalten.... aber bis dahin dauert es noch ein paar Jahre....

Live Bilder von Bau und Abriss gibt es übrigens auch mit einem kleinen Kniff:

Und zwar kann man von der südlichen interaktiven Webcam des Burda-Hochhauses (Webcam2) in Richtung Südost auf die Baustelle schwenken.

http://www.webcam-offenburg.de

Leider sind hierzu ein paar Ortskenntnisse (bzw. Google Maps) notwendig, da die Baustelle nicht als eigene Ansicht auswählbar ist. - Wenn man weiß, wo man suchen muss (Stegermattstraße) erhält man aber einen sehr schönen Überblick, bei dem dank Aktualisierungsraten von 2-3 Sekunden sogar so etwas wie ein "Live-Stream"-Gefühl vermittelt wird.

Ursprünglich wurde einmal angekündigt eine eigenständige Webcam auf der Baustelle zu installieren, von ihr ist jedoch noch nichts zu sehen. - Möglicherweise folgt die ja noch nach dem offiziellen Spatenstich am kommenden Dienstag.
« Letzte Änderung: März 11, 2015, 11:27:56 Vormittag von SilentDiver »
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 403
Re: Neues Freizeitbad für Offenburg
« Antwort #8 am: August 15, 2016, 19:03:30 Nachmittag »
Mittlerweile ist "Halbzeit" in Sachen Baufortschritt. - Der Rohbau ist fertig, das Richtfest wurde gefeiert...

...und auch die Rutsche wurde bereits installiert.  Wenn man den Plänen glauben darf besitzt sie ca. 60m Bahnlänge und eine Starthöhe von 7,50m. Aufgrund des Durchmessers von 1400mm und des extrem breiten und ansteigenden Auslaufbeckens ist davon auszugehen, dass es sich (leider) um eine Reifenrutsche handelt. Mir persönlich gefallen Bodyslides deutlich besser, da man den Rutschvorgang ohne Reifen einfach wesentlich intensiver erleben kann und man nicht einfach nur "Passagier" ist.

Den Bildern nach zu urteilen handelt es sich zudem um eine "White-Hole" mit Led-Spots. Vom Layout her betrachtet durchrutscht man nach einem kurzen Jump direkt zu Beginn zunächst ein paar Schwünge, bevor eine 1,5fache-Helix folgt und man sich auch schon wieder im Ladebecken befindet.

Alles in allem also klassische Hausmannskost in Sachen "Wasserrutsche". Immerhin hat man auf dem Plänen ein zweites Landebecken für eine mögliche Rutscherweiterung gelassen. - Doch selbst falls zeitnah eine Erweiterung folgen sollte, gehe ich nicht davon aus, dass man sich in Offenburg ähnlich mutig zeit wie vor ein paar Jahren in Karlsruhe beim Bau der GreenViper.

Bis zur Eröffnung dauert es nun zudem noch ein Jahr. Im Inneren sieht es dementsprechend noch nach absoluter Großbaustelle aus:

Aktuelle Pics von einer Baustellenführung sind hier zu finden:
http://www.bo.de/mediathek/bildergalerien/offenes-werkstor-freizeitbad-offenburg

Etwas ältere Bilder findet man hier:
http://bautagebuch.freizeitbad-stegermatt.de/galerie/

Ergänzung

Heute bestätigt sich die Vermutung, dass es sich um eine Reifenrutsche handelt im Bericht der Badischen Zeitung.

Die Begründung wurde direkt mitgeliefert:

Zitat von: Badische Zeitung
Die Verantwortlichen hatten in der Vorplanung des Freizeitbades verschiedene Freizeitbäder im süddeutschen Raum besucht. Danach war klar: Eine Reifen-Rutsche bietet mehr Sicherheit.

Jaja, das Thema "Sicherheit" - mal wieder.  Wenn es so weitergeht wird man eines Tages Schwimmbäder nur noch mit Schwimmflügeln betreten dürfen, bevor sie dann später komplett abgeschafft werden ....  schließlich können bereits einfache mit Wasser gefüllte Becken lebensgefährlich sein. ::)

Alles weitere im erwähnten Bericht:
https://www.badische-zeitung.de/offenburg/die-reifen-rutsche-wird-der-renner
« Letzte Änderung: Juli 08, 2017, 17:32:27 Nachmittag von SilentDiver »
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 403
Re: Neues Freizeitbad für Offenburg
« Antwort #9 am: Juli 08, 2017, 17:29:03 Nachmittag »
In 14 Tagen ist es soweit, das Freizeitbad wird eröffnet:

https://www.bo.de/lokales/offenburg/freizeitbad-stegermatt-wer-springt-als-erster-ins-becken

Eine offzielle Webseite wurde bereits ins Netz gestellt:

www.freizeitbad-stegermattbad.de


« Letzte Änderung: Juli 08, 2017, 17:33:41 Nachmittag von SilentDiver »
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »