Autor Thema: Therme Erding kündigt kümpftige Erweiterungen an  (Gelesen 36139 mal)

Offline AquaSlider

  • Master of Slides
  • ******
  • Danke
  • -gegeben: 20
  • -erhalten: 20
  • Beiträge: 1.031
  • Österreichischer Rutschenfreak ;-)
    • Super Mario Forum
Re: Therme Erding kündigt kümpftige Erweiterungen an
« Antwort #90 am: August 06, 2014, 18:17:15 Nachmittag »
Das glaube ich eher nicht, und wenn doch, dann wahrschienlich in einem Lehrschwimmbecken oder so, falls es ein solches gibt :)
Favoriten:
1. Stukas @ Caneva
2. L2 @ Wörgl
3. Twin Peaks @ Caneva
4. Screamer @ Splashdown Poole
5. Kinnaree @ Siam Park
Rutschen-Count: 204

I'm a waterslide junkie! See I like to slide the slide, see I like to loop the Aqualoop ;)

Rutscherlebnis-Community.de

Re: Therme Erding kündigt kümpftige Erweiterungen an
« Antwort #90 am: August 06, 2014, 18:17:15 Nachmittag »

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 403
Re: Therme Erding kündigt kümpftige Erweiterungen an
« Antwort #91 am: Oktober 02, 2014, 14:59:16 Nachmittag »
Ich könnte mir vorstellen, dass man hier den Hotelgästen evt. eine Art "Frühschwimmen" anbietet.- An normalen Werktagen öffnet das Bad ja für die Öffentlichkeit erst um 10 Uhr. - Evt. haben Hotelgäste hier z.B. schon ab 6 Uhr die Möglichkeit ein paar Bahnen zu ziehen.  Ein sportlicher Ausgleich dürfte vielen Gästen sicherlich sehr gelegen kommen, insbesondere wenn sie nicht zu den "Rutschern" gehören. Möglicherweise startet man den Wellenbadbetrieb - ähnlich wie die Rutschen - erst am frühen Nachmittag, so dass man in der restlichen Zeit Sportschwimmer anlocken könnte.

Morgen öffnet ja angeblich das Wellenbecken. - Was mir - trotz der Schwimmer-Bahnen - gut gefällt ist die Tatsache, dass man erhöhte halbtransparente Glasumrandungen rund ums Becken angebracht hat. - In anderen Wellenbecken hat man durch die Seitenwände nämlich häufig ein irgendwie beklemmends Gefühl, da der Wasserspiegel 40-50cm unter dem normalen Fußboden liegt. Die Ankündigung, dass es 5 Wellenstufen mit bis zu 2m hohen Wellen geben soll liest sich beeindruckend. - Dennoch fürchte ich, dass die Anlage im Normalbetrieb - aus Sicherheitsgründen - nur im Schongang laufen wird...

Die Fertigstellung des Außenbereichs zieht sich jedoch noch einige Zeit und auch das Hotel sieht noch nach Großbaustelle aus... derzeit werden ab 19.Oktober Buchungen entgegen genommen... da steht noch ein extrem strammer Zeitplan bevor.
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline Leintal

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 9
  • Beiträge: 266

Offline Bahnschalker

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 9
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 152
Re: Therme Erding kündigt kümpftige Erweiterungen an
« Antwort #93 am: November 10, 2016, 20:14:55 Nachmittag »
Galaxy 2.0 ? Das wird doch schon seit Jahren geplant. Warten wir ab, was, und vor allem wann, die Realisierung erfolgt. Schließlich sollen ja auch hunderte Millionen nach Sinsheim, Euskirchen und Titisee fließen.

Rutscherlebnis-Community.de

Re: Therme Erding kündigt kümpftige Erweiterungen an
« Antwort #93 am: November 10, 2016, 20:14:55 Nachmittag »

Offline Leintal

  • Rutschenfreak
  • ****
  • Danke
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 9
  • Beiträge: 266
Re: Therme Erding kündigt Erweiterungen an
« Antwort #94 am: Juli 12, 2017, 23:58:57 Nachmittag »
Die Therme Erding bekommt 2018 eine XXL Außenrutsche von Wiegand.Maelzer mit dem Namen "Big Wave":
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/erding/therme-erding-mit-einem-hybridmodell-voll-im-trend-1.3583463
Und auch der Münchner Merkur berichtet, mit schönem großen Foto der Neuheit:
https://www.merkur.de/lokales/erding/erding-ort28651/therme-erding-erweitert-neue-rutsche-neues-saunadorf-8472412.html
« Letzte Änderung: Juli 13, 2017, 00:07:14 Vormittag von Leintal »

Offline SilentDiver

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 12
  • Beiträge: 403
Re: Therme Erding kündigt Erweiterungen an
« Antwort #95 am: Juli 13, 2017, 21:34:18 Nachmittag »
Die Therme Erding bekommt 2018 eine XXL Außenrutsche von Wiegand.Maelzer mit dem Namen "Big Wave"

Ich habe vor ein paar Tagen auch schon davon gelesen. Eigentlich sehr schick und mit einem Boomerang, Sidewinder sowie einer Rutschstrecke auch spannend...

... allerdings fürchte ich, dass die Kapazität (verglichen zum Andrang) bescheiden sein wird. Durch das Schaukeln im Boomerang sowie im Sidewinder dürfte sich die Rutschzeit deutlich gegenüber "normalen" Rutschen verlängern, da die "Schaukelstrecke" ja praktisch auch Rutschlänge ergibt.

Auf der Grafik sind zwar meherer Boote gleichzeitg auf der Rutsche abgebildet, allerdings dürfte dies vermutlich nur zu Marketingzwecken sein. In der Praxis dürfte dies aus Sicherheitsgründen kaum erlaubt werden. Hinzu kommt noch, dass offenbar nur 2er Boote und keine 4er Boote vorgesehen sind.

Daher fürchte ich, dass man mit solcher Rutsche - was die Wartezeiten betrifft - endgültig in die Liga der großen Freizeitparks aufsteigt.
« Nächste Änderung:  Übermorgen um 13:35:52 von SilentDiver »

Offline Delphino

  • Rutscherlebnis.de Team
  • Master of Slides
  • ******
  • Danke
  • -gegeben: 41
  • -erhalten: 39
  • Beiträge: 1.107
    • http://www.rutscherlebnis.de
Re: Therme Erding kündigt kümpftige Erweiterungen an
« Antwort #96 am: Juli 14, 2017, 20:03:52 Nachmittag »
Unter https://www.rutscherlebnis.de/artikel/thermenwelt-erding-the-big-wave-sorgt-ab-sommer-2018-fuer-rutschenspass habe ich paar Infos zusammengefasst, dort gibt es auch ein kurzes Video (Danke an Tuberides!) von der Vorstellung am vergangenen Sonntag.

Offline Schwimmbadfan TR

  • tuberides - hier rutscht Deutschland!
  • Global Moderator
  • Master of Slides
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 38
  • -erhalten: 45
  • Beiträge: 1.007
  • tuberides.de
    • tuberides - hier rutscht Deutschland!
Re: Therme Erding kündigt Erweiterungen an
« Antwort #97 am: Juli 14, 2017, 20:38:37 Nachmittag »
Die Therme Erding bekommt 2018 eine XXL Außenrutsche von Wiegand.Maelzer mit dem Namen "Big Wave"

Ich habe vor ein paar Tagen auch schon davon gelesen. Eigentlich sehr schick und mit einem Boomerang, Sidewinder sowie einer Rutschstrecke auch spannend...

... allerdings fürchte ich, dass die Kapazität (verglichen zum Andrang) bescheiden sein wird. Durch das Schaukeln im Boomerang sowie im Sidewinder dürfte sich die Rutschzeit deutlich gegenüber "normalen" Rutschen verlängern, da die "Schaukelstrecke" ja praktisch auch Rutschlänge ergibt.

Auf der Grafik sind zwar meherer Boote gleichzeitg auf der Rutsche abgebildet, allerdings dürfte dies vermutlich nur zu Marketingzwecken sein. In der Praxis dürfte dies aus Sicherheitsgründen kaum erlaubt werden. Hinzu kommt noch, dass offenbar nur 2er Boote und keine 4er Boote vorgesehen sind.

Daher fürchte ich, dass man mit solcher Rutsche - was die Wartezeiten betrifft - endgültig in die Liga der großen Freizeitparks aufsteigt.

Naja, das Galaxy bietet genügend Ausweichmöglichkeiten ohne oder nur mit sehr wenig Wartezeit (Wild River, Family Slide, Open Space, Down Under und die Kinderrutschen). Ich denke daher, dass sich die Menschenmassen auch in Zukunft gut verteilen. Am Beispiel des Indoor-Space-Bowls sieht man natürlich, dass eine schlechte Kapazität schnell zu Wartezeiten über 45 Minuten führen kann, aber solche Rutschen muss es eben auch geben. Ich denke, es ist die richtige Entscheidung, mal wieder eine besondere Rutsche zu bauen, auch wenn es zulasten der Kapazität geht. Man sollte das Galaxy eher als Wasserpark, als als ein Spaßbad betrachten.

Dass sich zwei Reifen gleichzeitig in der Rutsche befinden können, kann ich mir auch kaum vorstellen, aber lassen wir uns mal überraschen :)
tuberides.de - hier rutscht Deutschland

Wasserpark TOP 5

1. Siam Park Tenerife, Spanien
2. Wet 'n Wild Orlando FL, USA
3. Kalahari Resort Pocono Mountains PA, USA
4. Kristall Palm Beach Stein
5. Alpamare Pfäffikon, CH / Chula Vista W. Dells WI, USA

Offline Bimbino

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 17
  • -erhalten: 6
  • Beiträge: 571
Re: Therme Erding kündigt kümpftige Erweiterungen an
« Antwort #98 am: Juli 14, 2017, 22:48:10 Nachmittag »
Ich denke, dass dies eine geniale Kombi ist.
Und wenn die Wassermengen richtig reguliert sind wird es mega als spaßig!

Da fällt mir auf, dass es so etwas wie Blockbremsen bei Achterbahnen bei Wasserrutschen noch garnicht gibt. Um mehre Reifen auf eine Rutsche schicken zu können. Mir würden da gleich mehre Konzept für eine Umsetzung einfallen.

Offline Delphino

  • Rutscherlebnis.de Team
  • Master of Slides
  • ******
  • Danke
  • -gegeben: 41
  • -erhalten: 39
  • Beiträge: 1.107
    • http://www.rutscherlebnis.de
Re: Therme Erding kündigt kümpftige Erweiterungen an
« Antwort #99 am: Juli 15, 2017, 19:13:58 Nachmittag »
Ich denke, dass dies eine geniale Kombi ist.
Und wenn die Wassermengen richtig reguliert sind wird es mega als spaßig!

Da fällt mir auf, dass es so etwas wie Blockbremsen bei Achterbahnen bei Wasserrutschen noch garnicht gibt. Um mehre Reifen auf eine Rutsche schicken zu können. Mir würden da gleich mehre Konzept für eine Umsetzung einfallen.

Ich glaube nicht, dass man das vergleichen kann. Achterbahnen haben immer einen einizigen, definierten Weg. Sowohl was die Strecke als auch die Zeit und Fahrdauer angeht (vllt. paar Sekunden abweichung je nach Beladung). Das kannst du bei einer Wasserrutsche, egal wie diese aufgebaut ist, vergessen. Zudem hast du das Problem, dass du immer damit rechnen musst, das Leute aus einem Reifen fallen, sitzen bleiben, vor Panik in die gegenläufige Richtung laufen (Trichter!). Das kriegst du mit mehr als einer Person auf der Bahn kaum in den Griff, schon gar nicht bei "komplexen" Rutschen. Bei einer Magic Eye in Erding funktioniert das, da ist das Unfallrisiko recht gering. Bei der Uphill-Rutsche "Space Glider" ist es eig. schon grenzwertig, auch wenn es in Erding keine Ampel gibt und man munter hintereinander rutschen kann.

Wie sähe denn so ein Konzept deiner Meinung nach aus? Gerne auch in einem eigenen Thread, damit das Thema hier nicht umgedeutet wird ;)

Offline Bimbino

  • Rutschenprofi
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 17
  • -erhalten: 6
  • Beiträge: 571
Re: Therme Erding kündigt kümpftige Erweiterungen an
« Antwort #100 am: Juli 17, 2017, 22:52:05 Nachmittag »
Done
https://www.rutscherlebnis-community.de/erlebnisbader-und-wasserrutschen/neue-elementeeffekte-fur-wasserrutschen/15/

Ich denke es ist machbar und Wasserrutschen entwickeln sich immer mehr dahin, dass sie genau so berechenbar wie Achterbahnen sind. Vor allen wenn wir von Rutschen ausgehen mit 3/4 oder 6er Reifen. Was hier leider ja nicht der Fall zu sein scheint, aber auch dort wird man nicht mehr mal eben aus dem Reifen fallen.
Bin gespannt was du zu meinen ungereiften Ideen sagst.

Offline Bahnschalker

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 9
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 152
Re: Therme Erding kündigt kümpftige Erweiterungen an
« Antwort #101 am: Juli 18, 2017, 18:26:19 Nachmittag »
So ganz verstehe ich die Erweiterung nicht. Da investiert man in eine Rutsche, die man nur ein paar Monate im Jahr nutzen kann. Oder ist mittelfristig geplant, eine Halle um die Außenrutschen zu bauen, damit diese ganzjährig genutzt werden können?

Und noch eine Frage: Ist ein Reifenlift geplant? Oder sollen die Reifen auf 17 Meter Höhe geschleppt werden?

Offline Schwimmbadfan TR

  • tuberides - hier rutscht Deutschland!
  • Global Moderator
  • Master of Slides
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 38
  • -erhalten: 45
  • Beiträge: 1.007
  • tuberides.de
    • tuberides - hier rutscht Deutschland!
Re: Therme Erding kündigt kümpftige Erweiterungen an
« Antwort #102 am: Juli 19, 2017, 10:43:36 Vormittag »
So ganz verstehe ich die Erweiterung nicht. Da investiert man in eine Rutsche, die man nur ein paar Monate im Jahr nutzen kann. Oder ist mittelfristig geplant, eine Halle um die Außenrutschen zu bauen, damit diese ganzjährig genutzt werden können?

Und noch eine Frage: Ist ein Reifenlift geplant? Oder sollen die Reifen auf 17 Meter Höhe geschleppt werden?

Naja, die Therme Erding hat in den Sommermonaten extrem viele Besucher. Vielerorts ist das anders, weil es die Menschenmassen eher in die Freibäder zieht. Daher ist es verständlich, dass man noch eine Außenrutsche anbaut. Man geht auch flexibel mit dem Wetter um, dieses Jahr wurden die Außenrutschen sogar schon kurz im März eröffnet, weil das Wetter es erlaubt hat.
tuberides.de - hier rutscht Deutschland

Wasserpark TOP 5

1. Siam Park Tenerife, Spanien
2. Wet 'n Wild Orlando FL, USA
3. Kalahari Resort Pocono Mountains PA, USA
4. Kristall Palm Beach Stein
5. Alpamare Pfäffikon, CH / Chula Vista W. Dells WI, USA

Offline tuberides1

  • Julian Tschech
  • Global Moderator
  • Master of Slides
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 9
  • -erhalten: 31
  • Beiträge: 1.343
  • Just slide!
    • http://www.tuberides.de
Re: Therme Erding kündigt kümpftige Erweiterungen an
« Antwort #103 am: Juli 19, 2017, 10:51:09 Vormittag »
Ein weiterer Punkt ist, dass die Galaxy-Kuppel aktuell keine großen Anbauten mehr zulässt, zumindest nicht von solchen riesigen Hybrid-Rutschen. Da sich die Therme Erding in Zukunft laut Jörg Wund auch als Outdoor-Wasserpark besser etablieren will, finde ich die Entscheidung schon gerechtfertigt.
"Im Spiegel des Wassers erkennt man sein Gesicht, und im Spiegel seiner Gedanken erkennt der Mensch sich selbst."

http://www.tuberides.de
Deutschlands größte Rutschen-Seite!
Weltweit größte Rutschen-Onride-Plattform!

Offline Bahnschalker

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 9
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 152
Re: Therme Erding kündigt kümpftige Erweiterungen an
« Antwort #104 am: Juli 19, 2017, 20:39:20 Nachmittag »
Erding hat eigentlich immer viele Besucher. Und deshalb habe ich eher damit gerechnet, dass man versucht die Außenrutschen ganzjährig zu nutzen.

Es würde Sinn machen, die Rutschen zunächst zu bauen und dann die Halle “drumherum“. Angesichts der Pläne für die anderen Wund-Bäder könnte ich mir vorstellen, dass man irgendwann an die Börse geht und mit dem Geld daraus den Ausbau zu finanzieren.