login

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Ich bin gerade mal wieder in Tschechien unterwegs und arbeite ein paar größere und kleinere Bäder auf dieser Liste ab. Auch in den kleineren Bädern verbergen sich oft erstaunlich gute Rutschen, richtige Geheimtipps.

Halte uns unbedingt auf dem Laufenden, Geheimtipps sind immer gut ;)
2
Erlebnisberichte / Re: Erlebnisbericht Entdeckerbad Damp
« Letzter Beitrag von Otto Normalrutscher am September 18, 2017, 21:54:10 Nachmittag »
Das Bad scheint ja ganz nett zu sein. Mal sehen, vielleicht bin ich ja auch mal in der Gegend.
3
Erlebnisberichte / Erlebnisbericht Entdeckerbad Damp
« Letzter Beitrag von Hawkeye am September 18, 2017, 15:52:57 Nachmittag »
Guten,

Frau, Studium, 5 Tage Bad Bramstedt ! Diejenigen, die meine Berichte bisher gelesen haben wissen was gemeint ist  ;)

Eine meiner Touren in Schleswig - Holstein führte mich morgens ins Entdeckerbad Damp. Was mich bei solchen Touren immer wieder ein bisschen aufregt : warum soll ich nach verlassen der Autobahn für die letzten 32 km denn dann noch 45 min. brauchen ?! Und was dann noch schlimmer ist : das blöde ( tolle ) Navi hat dann aber auch immer recht. Aber auch kein Wunder wenns auf 32 km stets mit Tempolimit 30,70,50,70,30, Traktor, 30, Holländer,... voran geht, weiß man spätestens warum. Wer aus Richtung Köln kommend Richtung Aquamagis unterwegs ist, weiß was ich meine, ich glaub da gibt es nach der Autobahn keine einzige 100er Zone, und wenn doch, dann für ca. 200m. bis das nächste 70er Schild kommt. Naja, viele Worte, garkein Sinn : nach 1½ Std. erreichte ich mein Ziel. Was mir auf Anhieb gefallen hat war die Regelung mit dem Parken. 4 Std. sind für Tagesgäste des Bades frei. In Verbindung mit dem von mir gewählten 3 Std.-Tarif hat das super gepasst. Erinnerung am Rande, Center Parcs Bostalsee verlangt direkt mal 5 € fürs parken.

Das Personal am Eingang machte direkt einen netten, sympathischen Eindruck, fragte ob ich mich auskennen würde und erklärte mir den Weg, welcher aber aufgrund der Größe des Bades natürlich keine große Herausforderung darstellte.
Umkleiden für meinen Geschmack ein ticken zu eng, aber nichts dramatisches. Die Gestaltung der Schränke kann sich aber sehen lassen. Macht direkt einen wertigen Eindruck.

Aber nun rein ins Bad. Kurz und knapp: recht klein. Die Deko ist mit den großen Felsen zwar etwas sporadisch, aber dennoch hat es irgendwie etwas. Natürlich nicht zu vergleichen mit der Thematisierung von Subtropischen Bädern, aber irgendwie passt es an die Ostsee. Aber dennoch, ein paar, oder besser, ein paar viel mehr Pflanzen würden dem Geldbeutel doch nicht wehtun. So wirkte es dann doch teilweise recht kahl. Toll natürlich die Aussicht auf die Ostsee, besonders im Außenbecken wenn man sich auf den Sprudelliegen verwöhnen lässt.

Aber nun zu den Rutschen : fangen wir mit der Xtube an. Vom Verlauf her absolut einfallslos, ne simple Acht. Aber von der Geschwindigkeit und von den Effekten her eine super Rutsche. Der Drop direkt zu Beginn lässt einen in der ersten Kurve nähere Bekanntschaft mit der Decke machen. Nicht selten, das sich Leute dort die Füße gequetscht haben, wenn auch nicht sonderlich schmerzhaft. Die Effekte sind auf der ganzen Strecke wirklich gelungen. Im Sitzen kann man schön von links nach rechts und wieder zurückschlingern, gewollte oder ungewollte Dreher sind auch mit dabei. Mir macht es aber mehr spaß die Reifen in Bauchlage zu benutzen, Kopf voraus, da kann man dann schön mit den Beinen Lenken und kommt auch auf ordentlich Geschwindigkeit. War dann doch ob des eher langweiligen Verlaufs echt positiv überrascht. Aber : keine Doppelreifen !! Ob´s die vorher jemals gab weiß ich aber nicht. Wartezeit unter der Woche außerhalb der Ferien = 0.

Turborutsche : so eine Zeitmessanlage macht echt süchtig. Wenn meine Frau nicht mit dabei ist komm ich mir manchmal so ein bisschen verloren in manchen Bädern vor. Aber eine solche Zeitmessung lässt einen solch aufkommenden Gedanken echt verschwinden. Der steile Drop am Anfang der Rutsche ist echt mal was anderes. Abhebegarantie zu 100% gegeben, wenn man mit Schwung startet. Hier kann schonmal gefühlt 1 sec. vergehen bis man wieder Kontakt zur Rutsche hat, und ja, in diesem Moment ist 1 sec. echt lang. Genial ist hier echt der Blick von oben in die Röhre weil ein Teil des Drops echt nicht einsehbar ist. Erst der untere Teil wo es wieder in die  ( mehr oder weniger ) waagerechte geht ist wieder zu sehen. Direkt bei meinem ersten Versuch kam ich auf 4,97 sec.  Beim 2 Versuch hab ich mich dann richtig in die Röhre geschmissen. Mich hats dann aber in 3 Punkt Technik in der letzten Kurve kpl. umgeworfen und ich kam in Bauchlage rückwärts im Landebecken an. Echt geil.  8)
Aber interessant : man darf sich nicht zu langsam, aber auch nicht zu schnell in die Röhre werfen. Beides führte dazu das ich oft über 5 sec. lag, manchmal auch deutlich drüber. Erst wenn man für sich selbst das passende Mittelmaß an Schwung gefunden hat, klappts auch unter 5 sec. Das sind jetzt nur meine Eindrücke die sich auf meine körperlichen Maße beziehen. Wie es bei anderen funktioniert, keine Ahnung. Nach 3 Std. war ich dann mal wieder total k.o., aber glücklich über den bis dahin gehaltenen Tagesrekord von 4,93 sec. Fazit : geile Turbo mit großem Suchtpotenzial. Wartezeiten : zwischen 0 - 8-10 Minuten.

Was bleibt zum Schluß noch zu sagen : Bad sowie Umkleiden sehr sauber, Personal ( Bademeister ) sehr freundlich. Spätestens im November sieht mich das Bad wieder, dann aber mit meiner Frau.

Wie gewohnt sorry für garantiert vorhandene Schriftfehler !!
Hawkeye


P.S.:

Witzig hier noch in den Entdecker - Räumen folgende Aufgabe :

Wichtig : Rechnet laut von oben nach unten zusammen :

   1000
+    40
+ 1000
+    30
+ 1000
+    20
+ 1000
+    10
-----------
=    ??



4
News und Ankündigungen / Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Letzter Beitrag von Bimbino am September 16, 2017, 23:55:00 Nachmittag »
https://www.baden.fm/nachrichten/suedbaden/neuer-wasserpark-in-rust-heisst-rulantica-158672/
Hier gibt es einen Bericht mit einigen Eckdaten, zur Grundsteinlegung.

Mit dem Namen Rulantica muss ich noch warm werden. Ich hatte etwas anderes erwartet. Es hört sich wie nur einer der X Attraktionen im EP an.
Aber sonst wird es spannend!
5
Erlebnisbäder und Wasserrutschen / Re: Tschechische Schwimmbäder mit Rutschen
« Letzter Beitrag von Otto Normalrutscher am September 16, 2017, 19:32:34 Nachmittag »
Ich bin gerade mal wieder in Tschechien unterwegs und arbeite ein paar größere und kleinere Bäder auf dieser Liste ab. Auch in den kleineren Bädern verbergen sich oft erstaunlich gute Rutschen, richtige Geheimtipps.
6
News und Ankündigungen / Re: 201?: Europapark Rust - Wasserpark / Freizeitbad
« Letzter Beitrag von Leintal am September 16, 2017, 01:37:15 Vormittag »
Hier mal ein Video zur bisherigen Entstehung der Wasserwelt:
https://youtu.be/tSepOmjGFTM
7
Erlebnisberichte / Re: AquaMagis Plettenberg - 23.04.2013
« Letzter Beitrag von bamito am September 15, 2017, 23:12:00 Nachmittag »
Ja gut, in Köln fegt man aber direkt erst mal bis ganz unten, während der Sloop ja noch durch die Helix einige Höhenmeter zurücklegt. Auf den Bildern wirkt der Sloop auf jeden Fall deutlich harmloser :D
8
Erlebnisberichte / Re: AquaMagis Plettenberg - 23.04.2013
« Letzter Beitrag von Hawkeye am September 15, 2017, 22:31:55 Nachmittag »
Starthöhe Looping Köln : 10,1m
Starthöhe Sloop           : 18 m

Fallstrecke empfand ich beim Sloop etwas länger. Obs wirklich tiefer ist kann ich nicht sagen. Allerdings ist der Startbereich des Sloops mit seinen Panorama Fenstern schon "angsteinflößender".
9
Erlebnisberichte / Re: AquaMagis Plettenberg - 23.04.2013
« Letzter Beitrag von bamito am September 15, 2017, 21:18:16 Nachmittag »
Ist der Sloop nicht ein gutes Stück geringer an Starthöhe? Sieht zumindest auf den Bildern so aus.
10
Erlebnisberichte / Re: AquaMagis Plettenberg - 23.04.2013
« Letzter Beitrag von Hawkeye am September 15, 2017, 21:06:12 Nachmittag »
Jupp, der Sloop ist heftiger, aber auch dementsprechend 3x so geil.
Seiten: [1] 2 3 ... 10