login

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
News und Ankündigungen / Re: Wasserpark auf dem Meer - Norwegian Epic
« Letzter Beitrag von Hawkeye am Heute um 14:26:40 »
Ich hab zwar hier schon das eine oder andere von der Norwegian Joy lesen können, aber von einem Doppellooping habe ich noch nichts gefunden. Hier mal ein Foto der Doppelloopingrutsche mit mehreren Glaselementen

http://www.ships-photos.net/picture/show/33149/NORWEGIAN-JOY-WATER-SLIDE

Die Schleifen wirken zwar deutlich flacher als zb. in Weinheim oder in Stein, aber mein Gott hätte ich Bock diese Rutsche mal testen zu dürfen. Hätte ja nichts dagegen wenn die mal einen Abstecher an die Mosel machen würden, den Rhein rauf bis zum Deutschen Eck, dann rechts abbiegen, leider befürchte ich das die Schleusen in Koblenz, Kobern-Gondorf und in Müden etwas zu klein sein dürften  :P :D
2
News und Ankündigungen / Re: Neue Klarer-Steilrutsche im Aquafun Soest
« Letzter Beitrag von bamito am April 25, 2018, 16:21:29 Nachmittag »
Ja gut, dann geht das natürlich, ist aber dann noch mal ein anderes Level :D

Die Rutschen sind ja sonst alle geneigt. Aber ich muss sagen, dass man keine großen Winkel braucht, damit sich dass nach Fallen anfühlt (Hallo Flits) :D
3
News und Ankündigungen / Re: 34 Millionen Investion + neue Rutsche im Badeparadies Schwarzwald
« Letzter Beitrag von Luke am April 25, 2018, 15:14:09 Nachmittag »
Ist die neue Rutsche jetzt ein Wildwasserfluss? Wenn die Rutsche auf dem Foto die neue Rutsche ist und das eine Wilwasserrutsche sein soll, weiß ich nicht was sich das Badeparadies gedacht hat

Wir waren Anfang April am Titisee. Da war der Wildwasserfluss auch außer Betrieb. Es lagen viele Kabel herum. Irgendwas scheint nicht zu funktionieren.

Die Mattenrutschen gefielen mir nicht. Man schlug hart unten auf. Auch im letzten Abschnitt machen die Wellen keinen Spaß. Die Rutschen waren auch nicht sonderlich stark frequentiert. Der Rest von Galaxy und Palmenoase platzte aus allen Nähten.

Noch ein wichtiger Hinweis. Nie mit dem Auto durch die Parkstraße und hintenrum zum Badeparadies. Diese Zufahrt ist offenbar nur für Busse und LKW. Wussten wir nicht. 20 € Verwarngeld.

Klingt ja nicht sehr vielversprechend. Entsprach der neue Wildwasserfluss eher einer Halbschalenrutsche? Auf Foto von Hawkeye sieht das sehr eindeutig aus. Ich wurde bin bisher jedenfalls noch nicht von diesem Bad überzeugt, dort gibt es nur wenige "richtige Rutschen" wenn man die ganzen Kinderrutschen wegnimmt, und auch keine  Turbo, sodass sich die wiete Anreise für mich nicht lohnen würde. Da ziehe ich lieber andere Bäder vor
4
News und Ankündigungen / Re: Neue Klarer-Steilrutsche im Aquafun Soest
« Letzter Beitrag von Luke am April 25, 2018, 15:02:20 Nachmittag »
Bei steil geht es doch nur um den Winkel und nciht die Länge des Falls. Wirklich frei fällt man nämlich in keiner Rutsche.

Bei manchen Rutschen kann man auch ein Stück frei fallen...zum Beispiel beim Loop in Plettenberg wenn man aus dem Stehen startet
5
News und Ankündigungen / Re: 34 Millionen Investion + neue Rutsche im Badeparadies Schwarzwald
« Letzter Beitrag von Bahnschalker am April 24, 2018, 13:47:53 Nachmittag »
Wir waren Anfang April am Titisee. Da war der Wildwasserfluss auch außer Betrieb. Es lagen viele Kabel herum. Irgendwas scheint nicht zu funktionieren.

Die Mattenrutschen gefielen mir nicht. Man schlug hart unten auf. Auch im letzten Abschnitt machen die Wellen keinen Spaß. Die Rutschen waren auch nicht sonderlich stark frequentiert. Der Rest von Galaxy und Palmenoase platzte aus allen Nähten.

Noch ein wichtiger Hinweis. Nie mit dem Auto durch die Parkstraße und hintenrum zum Badeparadies. Diese Zufahrt ist offenbar nur für Busse und LKW. Wussten wir nicht. 20 € Verwarngeld.
6
Nederlands forum / Re: 5 nieuwe glijbanen in Kortrijk!
« Letzter Beitrag von jellebakker am April 24, 2018, 12:24:52 Nachmittag »
Ik heb het bij Lago nagevraagd over welke glijbanen er komen en dit was mijn antwoord:

Magic Twice:                    104m
Magic Tube:                     124m
Abyss:                                79m
Black Hole:                        118m
Turbo:                                43m
Wildwaterbaan:              150m

De wildwaterbaan is dus meegerekend in die 618 meter totale lengte.
De turbo kan weleens een zeer heftige worden als deze op dezelfde hoogte start als de langere glijbanen.
7
News und Ankündigungen / Re: 34 Millionen Investion + neue Rutsche im Badeparadies Schwarzwald
« Letzter Beitrag von Hawkeye am April 23, 2018, 22:33:50 Nachmittag »
Hab mal ein Foto gefunden auf dem ein Teil der Rutsche zu sehen ist. Sieht auf diesem eher nach einer gewöhnlichen grünen Halbschalenrutsche aus und nicht etwa nach einem Wildwasserfluss wie man ihn zb aus Köln kennt.

http://file2.hpage.com/012838/97/bilder/galaxy_fun_erste_rutscher_galaxy_racer.jpg

8
News und Ankündigungen / Re: Neue Klarer-Steilrutsche im Aquafun Soest
« Letzter Beitrag von bamito am April 23, 2018, 16:25:16 Nachmittag »
Bei steil geht es doch nur um den Winkel und nciht die Länge des Falls. Wirklich frei fällt man nämlich in keiner Rutsche.
9
News und Ankündigungen / Re: Neue Klarer-Steilrutsche im Aquafun Soest
« Letzter Beitrag von Delphino am April 23, 2018, 15:58:58 Nachmittag »
In einigen Medien habe ich gelesen, dass die Funaconda die steilste Rutsche Deutschlands sein soll.

Das wage ich zu bezweifeln, denn der freie Fall im Looping des Miramar Weinheim ist deutlich länger, gleiches gilt für die Pegasus im Kristall Palm Beach in Stein. Wenns keine Fallklappe sein darf: dann ist der Drop im Loop im Aquamagis Plettenberg ebenfalls steiler, der Start unterscheidet sich dabei kaum. Dagegen ist die FunAconda ein Witz (auch wenn sie wirklich jede Menge Spaß macht).
10
News und Ankündigungen / Neue Klarer-Steilrutsche im Aquafun Soest
« Letzter Beitrag von tuberides1 am April 23, 2018, 12:14:37 Nachmittag »
Im Aquafun Soest (NRW) ist vor kurzem eine neue Rutsche von Klarer in Betrieb gegangen. Die "Funaconda" ist eine Steilrutsche mit Fallstart, die am Sportbecken platziert wurde und einen aus recht großer Höhe ins Becken eintauchen lässt. Die Rutsche ist vergleichbar mit Pink Jump in Plettenberg, allerdings ist der Drop in Soest etwas höher und die Strecke nach dem Fall deutlich kürzer - man fliegt also wirklich weit. Hat uns gut gefallen und ist eine prima Ergänzung zur vorhandenen Roigk-/Polin-Reifenrutsche. Die Schlangenoptik von außen ist auch echt klasse geworden.

Zu erwähnen ist allerdings, dass die Rutsche unter der Woche nur 3x am Tag für jeweils 15 min geöffnet hat. Am Wochenende sind die Rutschzeiten großzügiger.

In einigen Medien habe ich gelesen, dass die Funaconda die steilste Rutsche Deutschlands sein soll.

Seiten: [1] 2 3 ... 10