login

Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
News und Ankündigungen / Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Letzter Beitrag von bamito am Oktober 07, 2018, 15:56:56 Nachmittag »
Schade :(

Auf den Onrides hört man ihn ja, aber die Qualität ist zum alleinigen Hören natürlich nicht so berauschend.
12
News und Ankündigungen / Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Letzter Beitrag von Delphino am Oktober 07, 2018, 15:55:21 Nachmittag »
Du schreibst was zum Soundtrack, wie bei der Green Viper. Kommt man an die Tracks irgendwie ran? Ich bin ein kleiner Instrumentalfan und ich find den der Viper gar nicht mal so übel :D

Nein, außer er wird irgendwo in einem Video verwendet. Wir werden die Musik sicher irgendwo verarbeiten ;)
13
News und Ankündigungen / Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Letzter Beitrag von bamito am Oktober 06, 2018, 21:38:58 Nachmittag »
Ich frage mich gerade, wo das Gefälle herkommen soll. Die Grafik sieht relativ flach aus, auch wenn die Kurve steiler ist, frage ich mich, wo die Geschwindigkeit für 5 Runden herkommen soll und wie dann die FakeSlides bei dem Gefälle positioniert werden.

Du schreibst was zum Soundtrack, wie bei der Green Viper. Kommt man an die Tracks irgendwie ran? Ich bin ein kleiner Instrumentalfan und ich find den der Viper gar nicht mal so übel :D
14
News und Ankündigungen / Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Letzter Beitrag von Hawkeye am Oktober 06, 2018, 17:42:31 Nachmittag »
Also auf dieser Grafik wirft die Rutsche einen bisher in Deutschland nicht vorhandenen Verlauf auf. Bisherige Trichterrutschen haben hiezulande doch nur einen Jump in den Trichter, den Trichter selbst ne eine kurze Strecke nach dem Trichter.
Diese Anlage hingegen scheint deutlich mehr zu bieten. Ich freu mich schon drauf.
15
News und Ankündigungen / Re: 2012: Erweiterung Europabad Karlsruhe
« Letzter Beitrag von Delphino am Oktober 06, 2018, 16:46:04 Nachmittag »
Ich habe mal noch paar Infos zusammengetragen, u.a. eine Zeichnung mit den geplanten Effekten. Siehe https://www.rutscherlebnis.de/artikel/europabad-karlsruhe-die-spinne-baut-ihr-netz :)
16
News und Ankündigungen / Re: Neuer CenterParcs in Leutkirch (Allgäu) entsteht bis 2015
« Letzter Beitrag von Reifenrutscher am Oktober 05, 2018, 22:07:06 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich teile Eure Kritik am Center Parcs Management.

Sicher kann es bei so einem großen Projekt zu Verzögerungen kommen. Aber das muss ein gutes Management rechtzeitig erkennen und dann auch den Mut haben, dass zu kommunizieren und die Konsequenzen zu ziehen. Hier hat man leider wohl, wie bei der Eröffnung von Villages Nature, auf „Augen zu und durch“ gesetzt. Selbst jetzt wird noch nicht klar und deutlich kommuniziert. Das schafft viele Gerüchte und noch mehr Verunsicherung.
Schade, denn es gibt anscheinend auch einige zufriedene Kunden und es ist auch nicht alles defekt. So gibt es schon ein erstes Onride Video von der Wildwasserbahn https://youtu.be/t9bfy8jquX8 und auch die meisten Rutschen sollen schon in Betrieb gewesen sein.
17
News und Ankündigungen / Re: Neuer CenterParcs in Leutkirch (Allgäu) entsteht bis 2015
« Letzter Beitrag von Hawkeye am Oktober 05, 2018, 19:55:59 Nachmittag »
Die Kritiken beim zuletzt eröffnetem Center Park les Ardennes (ehemals Sunparc) hatten soviel ich weiß den selben Tenor, wenn auch nicht so krass wie jetzt im Allgäu, aber : Häuser z.T. nicht fertig, Baufahrzeuge im ganzen Park, dadurch natürlich dann auch Baulärm, Aqua Mundo zum Teil die Fliesarbeizen noch nicht zu 100% abgeschlossen. Auch hier hieß es von Besuchern der Park wäre viel zu früh eröffnet worden. Drauß gelernt hat man anscheinend nicht.
18
News und Ankündigungen / Re: Neuer CenterParcs in Leutkirch (Allgäu) entsteht bis 2015
« Letzter Beitrag von Schwimmbadfan TR am Oktober 05, 2018, 18:21:29 Nachmittag »
Naja, ich kann mir nicht vorstellen, dass den Betreibern das Wohl der Besucher "scheißegal" ist. Kein Mensch sorgt bei so einer Neueröffnung freiwillig für so schlechte Publicity. Wenn davon gesprochen wird, "alle Urlauber großzügig [zu] entschädigen" spricht es ja dafür, dass sich die Geschäftsleitung dieser Fehler sehr wohl bewusst ist.

Es scheint eher so, als ob man dem "Trend" gefolgt wäre, eine Baustelle verfrüht zu eröffnen. Das ist ja ein immer häufiger anzutreffendes Phänomen - und die Betreiber müssen sich häufig noch Jahre danach mit den 1-Sterne-Bewertungen herumschlagen (weil eben noch nichts funktioniert), die dauerhaft den Schnitt auf sämtlichen Bewertungsportalen (z.B. Tripadvisor, Facebook & Google) herunterziehen. So wird es wohl auch in Leutkirch sein, hier war es ja scheinbar wirklich ein Extremfall. Dass es am Anfang noch Kinderkrankheiten gibt ist ja normal, nur in der Form eben nicht...
19
News und Ankündigungen / Re: Neuer CenterParcs in Leutkirch (Allgäu) entsteht bis 2015
« Letzter Beitrag von Hawkeye am Oktober 05, 2018, 13:46:53 Nachmittag »
Aber selbst die Leute die Glück mit Ihrem Ferienhaus hatten dürften am ersten Tag nach dem Besuch des Aqua Mundos recht enttäuscht gewesen sein, hab irgendwo gelesen das

- der Wildwasserfluss erst im Dezember in Betrieb gehen soll
- die meisten Rutschen noch nicht funktionieren
- das Wellenbecken nicht funktioniert
- die Whirlpools nicht funktionieren
- das Wasser kalt sein soll

Ganz ehrlich!? Der Geschäftsführer müsste meiner Meinung nach bereits jetzt seinen Platz räumen. Als Geschäftsführer einer solchen Anlage hat er die verdammte Pflicht jedes einzelne Haus persönlich vor einer Neueröffnung zu kontrollieren. Es waren 100 von 1000 Häusern bezugsfertig. Das Wohl der Urlauber war den Betreibern nicht mal zweitrangig, sondern scheiß egal. Lieber vorher Geld scheffeln als dem Kunden einen unbeschwerten Urlaub zu ermöglichen. Mag für manche vielleicht krass klingen, aber wenn ich mir überlege : Urlaub für die Woche genommen, Anfahrtskosten ( zB die Frau die in dem Artikel aus Saarland angereist ist 400 bis 500 km ) hin und zurück. Stress vor Ort und dann gesagt bekommen, nö Sie müssen wieder heimfahren.  Meine Frau meinte sie hätte abends dann ein Fünf Sterne Hotel aufgesucht, ordentlich gespeist, am nächsten Morgen dann Abreise und die Rechnung an Centerpark geschickt. Ich hab für so ein Vorgehen absolut kein Verständnis.
20
News und Ankündigungen / Re: Neuer CenterParcs in Leutkirch (Allgäu) entsteht bis 2015
« Letzter Beitrag von Windfisch am Oktober 05, 2018, 11:08:54 Vormittag »
Zitat
Denk doch einfach mal an die Zielgruppe eines Center Parcs: das sind ganz sicher keine alleinreisenden Rutschen-Fans und insofern ist das schon okay.

Sicher kann ich die Entscheidung auch nachvollziehen - so ein Schaukeltrichter sieht ja spektakulär aus, ist aber trotzdem noch familienfreundlich. Mich hat's halt geärgert. Aber was soll's, das hat sich ja jetzt bei mir ohnehin erledigt. Ich muss halt akzeptieren, dass ich bei allem, was ich anpacke, einen exotischen Geschmack und eine exotische Herangehensweise habe und ich sozusagen ein "Hipster wider willen" bin...  :-[

Zitat
Und bezüglich der Eröffnung: denkt mal daran, dass man irgendwann einen Zeitplan erarbeitet und Zimmer für ein bestimmtes Datum verkaufen muss. Das ist in der Regel mit einiger Vorlaufzeit. Da können zwischenzeitlich schon einmal ein paar Dinge schief laufen, aber an so einem Datum hängt dann ein ganzer Rattenschwanz an Entscheidungen. Das kann man dann nicht mehr so einfach umplanen...Natürlich ist das so sehr unglücklich, aber aus Betreibersicht ist das manchmal alles andere als leicht.

Natürlich kann immer etwas schief laufen. Aber in Deutschland wird in den letzten Jahren nichts mehr pünktlich fertig. Und wenn es sich so anlässt, wie das in Leutkirch geschehen ist, dann ist das einzig richtige, was da zu tun ist, im Vorfeld die Vorbestellungen zu stornieren, evtl. gezahlte Anzahlungen zu erstatten und eine große öffentliche und ehrliche Mitteilung zu machen, dass man leider doch nicht zum geplanten Termin fertig wird. Das wäre dann zwar auch schlechte PR, aber so, wie es jetzt gekommen ist, ist es viel schlimmer.
Es kann mir keiner erzählen, dass die ganzen Gäste dann doch so überraschend kamen und man nicht wusste, dass die Ferienhäuser nicht rechtzeitig fertig sind. Die haben in vollem Bewusstsein und mit vollem Wissen Häuser vermietet, die es offensichtlich noch nicht gab, bzw. den Gästen versucht, zuzumuten, dass sie auf einer Baustelle übernachten. Und sowas geht gar nicht! Center Parcs sollten hier mit ihrer langjährigen Erfahrung professioneller auftreten.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10