login

Autor Thema: Travelbook.de - die 16 besten Spaßbäder Deutschlands  (Gelesen 1598 mal)

Offline Schwimmbadfan TR

  • tuberides - hier rutscht Deutschland!
  • Global Moderator
  • Master of Slides
  • *****
  • Danke
  • -gegeben: 40
  • -erhalten: 46
  • Beiträge: 1.038
  • tuberides.de
    • tuberides - hier rutscht Deutschland!
Travelbook.de - die 16 besten Spaßbäder Deutschlands
« am: Januar 18, 2016, 17:04:51 Nachmittag »
Travelbook.de präsentiert die 16 angeblich besten Spaßbäder Deutschlands:

http://www.travelbook.de/deutschland/Die-spassigsten-Erlebnisbaeder-Deutschlands-197108.html

Ich persönlich kann das Ranking überhaupt nicht nachvollziehen, da es hier auch kaum nennenswerte Erlebnisbäder ins Ranking schaffen, während Bäder wie das Europabad Karlsruhe oder das Badeparadies Schwarzwald gänzlich fehlen. Darüber hinaus haben sich auch einige Fehler eingeschlichen, beispielsweise bietet das Tropical Islands 6 statt 4 Rutschen und im Bahia Bocholt kann man keineswegs zwischen den 110 und 30 m langen Strecken wählen. Auch der Hurricane Looping ist meines Wissens mit 123 m deutlich kürzer als angegeben. Darüber hinaus wurde der neue Rutschenturm in Stein (der ja gar nicht mehr so neu ist) nur in einem Nebensatz erwähnt, was ich recht schade finde. Dann aber Rutschen wie Galactica als "ganz besonders" zu bezeichnen, halte ich auch nicht für besonders sinnvoll.

tuberides.de - hier rutscht Deutschland

Wasserpark TOP 5

1. Siam Park Tenerife, Spanien
2. Wet 'n Wild Orlando FL, USA
3. Kalahari Resort Pocono Mountains PA, USA
4. Wet 'n' Wild Sydney, NSW, Australien
5. Jamberoo Action Park, NSW, Australien

Rutscherlebnis-Community.de

Travelbook.de - die 16 besten Spaßbäder Deutschlands
« am: Januar 18, 2016, 17:04:51 Nachmittag »

Offline Bahnschalker

  • Speedslider
  • ***
  • Danke
  • -gegeben: 16
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 210
Re: Travelbook.de - die 16 besten Spaßbäder Deutschlands
« Antwort #1 am: Januar 19, 2016, 07:37:19 Vormittag »
Eine objektive Bewertung kann man hier nicht erwarten. Es ist nichts anderes als Werbung, um die Reiselust zu wecken. Wahrscheinlich handelt es sich um die 16 Bäder, die das meiste bezahlt haben.

Wer sich objektiv informieren will, guckt am besten auf tuberides.de oder rutscherlebnis.de