Beiträge von MarzoK

    Wissen wir doch alle schon, da wir natürlich die Videos schauen^^


    Inwiefern denn "eine ganze Ecke kleiner"? Rein von der Rutschenanlage sieht es ja schon einmal etwas größer als Rødby aus? Apropos: wurde hier eigentlich mal eine Erweiterung durchgeführt? --> Und habt ihr dieses außerdem gleich erneut besucht, da euch ja glaube noch das Waterplayhouse als Aufnahme fehlt?

    Argh....das sie dafür einfach so ohne weiteres die Turborutsche demontieren werden, ist ja mal unverschämt --> Das hilft der Vielfalt an Rutschen auch nicht gerade, wenn man die einzige Turbo im Bad abbaut. Jetzt ist es noch ärgerlicher, dass das Teil bei meinem letzten Besuch den ganzen Tag über (und wohl noch Wochen davor und danach ohne Infos auf der Website) nicht in Betrieb war.


    Auch wenn die neue Racer-Slide schon wirklich ein geniales Layout zu haben scheint.

    Update 19.02.2022


    Nach ungefähr einem halben Jahr habe ich mir überlegt, dass sicherlich ein Update über die Änderungen dieser Liste mal sinnvoll wäre bzw. für einen besseren Überblick sorgt. Hier gehts jetzt nur um Neuigkeiten, die sich erst nach Erstellung der Liste ergeben haben (bzw. erkannt wurden) und diese in irgendeiner Weise beeinflusst haben.

    Die Liste ist nach meiner subjektiven Einschätzung der "Wichtigkeit/Umfang" über die jeweilige Neuigkeit (bzw. Änderung) sortiert:


    -Ankündigung für neuen Rutschenpark/Erlebnisbad im Holiday Park Haßloch im Stile der Plopsaqua Bäder

    -Baubeginn für 5 weitere Rutschen im Freizeitbad Greifensteine (Sachsen)

    -Abbau der beiden Sprungschanzen-Rutschen im Elypso Deggendorf Ende 2021 (hierzu gab es übrigens noch keinen externen Beitrag im Forum) --> Da das Bad damit aus der Liste fällt, habe ich mich für diesen speziellen Fall für ein "durchstreichen" als sinnvollste Option entschieden, um einen besseren Überblick zu haben

    -Neubau von 4 Rutschen im Donaubad (WONNEMAR) Neu-Ulm (hierzu gab es übrigens kurioserweise ebenfalls noch keinen extra Thread, obwohl bereits länger bekannt) --> da hierbei die vorhandenen 3 Rutschen ausgetauscht werden wurde nur der Punkt "+1 in Planung" hinzugefügt

    -Neubau von Wiegand Cone-Slide im GALAXY Erding --> hierzu wurde einfach die Rutschenanzahl des Bades um eins erhöht, da das Teil meines Wissens schon fertig ist, jedoch noch auf die Eröffnung wartet.

    -Austausch der Galactica im Kristall Palm Beach zu einem neuen Aquarena Body2Racer --> Da keine Änderung der Rutschenanzahl erfolgt und die Rutsche bereits steht, wurde auch nix an der Liste geändert

    -Neubau von Doppel-Racing-Rutschen im SaLü Lüneburg (Niedersachsen | Aquarena) und NEMO Magdeburg (Sachsen-Anhalt | Polin) --> da es sich hier jetzt jeweils um Bäder mit 2 Großwasserrutschen, wovon eine ne "zweibahnige" ist, wurden diese zumindest mit im Abschlusstext, mit den anderen Bädern dieser "Grauzonen-Art" erwähnt.

    -Neubau von 2 Wiegand-Rutschen im Freizeitbad/Freibad Geesthacht + Eröffnung 2022 --> als "Grauzone" (aufgrund besonders langer Breitrutsche) mit in die Liste aufgenommen wurden

    -Ankündigung von drittem Rutschenturm und weiteren "kleinen Kinderrutschen" im RULANTICA --> da noch zu ungenau, bisher ohne Einfluss auf meine Liste

    -Eröffnung des neuen AQUAtherm Straubing Hallenbad inkl. 2 neuen Rutschen --> "in Zukunft" Bezeichnung wurde jetzt entfernt

    -Planung von u.A. neuer Double-Racing-Rutsche im Tropical Island --> Auch wenn noch länger (und ohne Infos über eventuellen Abbau von vorhandenen Bahnen) als "Planung" in die Liste aufgenommen.


    Mal schauen, was das jetzige Jahr noch so für uns bereithält:):thumbup:

    MfG MarzoK

    Im Miramar in Weinheim kam es leider mal wieder zu einem Unfall in der Looping Rutsche. Eine Frau blieb stecken und dennoch wurde eine weitere Person in den Looping gelassen. Das passiert natürlich was passieren musste, es kam zu einem Zusammenstoß ( keine lebensbedrohliche Verletzungen) Im folgenden Artikel wird klar dass eindeutig der Mitarbeiter der oben am Start steht Schuld hat. Was nun aber seltsam ist: die Frau soll über 1 Stunde im Looping fest gehangen haben. Aber lässt selbst


    https://www.rnz.de/nachrichten…he-fest-_arid,772822.html

    Seltsam....ist die Rutsche, ähnlich wie im Palm Beach, auch in wechselndem Betrieb? Dann wäre es ja zumindest möglich, wenn sie die letzte Rutschende einer Etappe war?


    So oder so liegt es sicher auch daran, dass Bäder immer mehr am Personal sparen. Als ich zuletzt im Tropical Island war, konnten viele Mitarbeiter z.B. kaum Deutsch.

    Nur der Vollständigkeit zuliebe, wollte ich hier mal einen aktuelleren Stand vermitteln:


    Undzwar waren die Infos/Vermutungen alle korrekt: Es wird schlussendlich ein Aquarena Body2Racer, der mittlerweile bereits vor über 2 Wochen angeliefert wurde (falls es jemand noch nicht gesehen hatte). Desweiteren kann man in folgendem Video sehen, dass die Optik/Tageslichteffekte besonders bunt und an das MIRAMAR angelehnt sind:


    Mittlerweile dürfte die Rutsche wohl weitgehend montiert sein und eine weitere Info, die mir gegeben wurde, ich aber wohl letztens vergessen hatte hier zu erwähnen: Es soll (im Gegensatz zu Stargate) eine Zeitmessung geben👍

    Bis zur Eröffnung dürfte es also nicht mehr lange dauern, wobei es noch keinerlei offizielle Infos oder eine diesbezüglich aktualisierte Website vom Bad gibt...

    Edit: Es gibt mittlerweile bereits alle Infos dazu im Netz (wundert micht, dass es noch niemand anderes gepostet hat^^?):thumbup:--> https://www.parkerlebnis.de/th…-ankuendigung_128690.html


    Undzwar handelt es sich demnach tatsächlich um eine Cone Slide von Wiegand. Allerdings nicht, wie ich erwartet hätte, um eine Anlage mit 2-3 der typischen BOER-Cones, sondern um einen größeren Edelstahl-Kegel/Halfpipe, ähnlich der Anlage, welche bereits im Außenbereich (Sommerrutschen) existiert.

    Besonderheit ist hier, dass eine GfK-Rutsche als Zulaufstück mit einer sonst vollkommen aus Edelstahl bestehenden Riesenrutsche kombiniert wird, siehe Bild:

    Wow, das klingt ja super (solange dies nicht bedeutet, dass das "Galaxy 2.0" damit noch mehr auf Eis gelegt wird)👍


    Normalerweise müsste man ja dann die Rutschenteile bereits sehen können, wenn sie in dem Zeitraum bereits aufgebaut wird, aber vllt. sind es ja auch nur die Stützen.


    So oder so kommen eigentlich nur 2 Typen in Frage, die das Portfolio sinnvoll erweitern würden und auch vom Platz im die Kuppel passen (also keine 4er Reifen):

    -Turborutsche mit Fallstart

    oder

    -Cone Slide

    Das ist aber ne weit gefasste Region :D

    Ja gut^^....LAGO Kortrijk, Knokke-Heist und Vossemeren liegen da schon eher an der Grenze ;), aber der Rest ist eigentlich alles innerhalb von einer Fahrstunde erreichbar --> Das würde ich schon als "eine Region" ansehen, wenn alle genannten Bäder in Tagesausflugs-Nähe sind.


    Kann ja nix dafür, dass Belgien eben an sich nicht sonderlich groß ist^^

    Schön, dass dass nun auch die Niederlande eine Loopingrutsche bekommen. Der erste Looping der BeNeLux-Staaten ist das allerdings nicht. Kürzlich wurde ein Looping von Klarer in der Sportoase Groot Schijn (Belgien) eröffnet.

    Oha, dieses Bad sieht ja interessant aus und kannte ich noch nicht....verwundert mich jedoch stark, da die Gegend doch bereits komplett "übersättigt" mit mittelgroßen Rutschenparks ist:huh:? (Aqualibi, Sportoase Duinenwater, LAGO Rozebroeken, LAGO Olympia Brügge, LAGO Kortrijk Weide, Plopsaqua, Sunparks Kempense Meren, CP De Vossemeren, usw.)

    --> Laut Fotos waren wohl 5 Rutschen geplant, aber wurden am Ende doch nur 4? Wisst ihr da mehr?


    Apropos: Wieso habt ihr davon nicht schon mal berichtet...solche Infos über neue größere Rutschenanlagen würden sicherlich viele Rutschenfreaks hier interessieren;)

    Super Nachrichten: Im Center Parks De Kempervennen findet jetzt bereits seit längerer Zeit ein Umbau in allen Bereichen statt. Teil davon ist auch ein neuer Rutschenturm im AquaMundo mit der wohl größten Änderung all dieser Bäder der letzten Zeit: Es werden nämlich gleich 2 Rutschen (statt nur einer) gebaut:thumbup:. Dies ist besonders interessant, da das Bad bereits 3 Großwasserrutschen besitzt (Wild River, halboffen, Black Hole) und vor allem eines der Deutschland näher gelegenen bzw. innerhalb von ~1:30h (mit dem Auto) aus dem Ruhrpott erreichbar ist.


    Erst jetzt wurde aber bekanntgegeben, dass es sich bei der 2ten Rutsche um einen Aquarena AquaLoop (80m) handelt, welcher damit der erste aller CP, sowie BeNeLux-Länder ist. (Edit: seit einigen Wochen, doch nicht mehr^^ THX Schwimmbadfreak TR ).

    Auch der Verlauf sieht interessant aus und kreuzt die andere Bahn gleich 3 mal.

    Apropos: Die andere Rutsche ist übrigens auch recht interessant: Zwar ist es nur ein Aquarena Aquaracer (Oval-Reifenrutsche), aber dieser ist mit ca. 130m relativ lang.


    Und das beste: Beide Rutschen sollen bereits im April 2022 eröffnet werden können.:thumbup:


    Link: https://www.bd.nl/brabant/vaka…3A%2F%2Fwww.google.com%2F

    In ca. 2 Wochen eröffnet im Schongauer Plantsch eine neie Reifenrutsche mit 4 Fakeslide Elementen, davon 3 als LED Panel und eines mit Sicht nach draußen. Des Weiteren wird es 3 Themen zur Auswahl geben, weitere LED Effekte und Touchpoints.


    Bild von der Rutsche findet man weiter unten im Artikel der auch noch weitere interessante Fakten bereit hält, hier der Link…


    https://www.merkur.de/lokales/…ch-erlebnis-91002915.html

    Das hatten wir doch aber schon mal --> Siehe bei deinem 5ten Kommentar unter diesem Thread^^


    Aber abgesehen davon, möchte ich keinen Kommentarplatz "verschwenden", sondern direkt einen weiteren Umbau (der hier noch nicht genannt wurde) erwähnen:


    Im Freizeitbad Copa (Herten | NRW) findet gerade bis Ende 2021 ein Umbau mit neuer Aquarena Body2Racer Racing-Rutsche statt (wozu es bereits nen Thread gab Copa ca Backum in Herten wird umgebaut ), sowie zusätzlich aber auch noch ein Water-Playhouse mit (mind.) 3 weiteren Kinderrutschen, siehe Bild: https://www.hertener-allgemein…t-da-w1647928-8000023613/

    Seite des Bades: https://www.copacabackum.de/umbau.html

    Mal schauen: Ich kann mir eher vorstellen, dass die alten Rutschen einfach ersetzt werden, also der Verlauf beibehalten wird. Höchstens eine (Triple/Double-) Cone Slide würde eventuell anstatt von "Schwarzes Loch" oder "Voyager" Sinn machen, obwohl es schade wäre --> Außer Turbo-Blitz, wo etwas derart extremes bestimmt nicht so einfach neu gebaut werden kann.


    Ich hatte übrigens nochmals jemanden im Bad gefragt und jetzt gibt es sogar die Info, dass die neue Rutsche wohl gleich mit aufgebaut wird, also ab nächster Woche(!). Außerdem ist der Abbau der "Galactica" mittlerweile nahezu fertig (also innerhalb einer reichlichen Woche) --> Sie Foto der Röhrenteile von Oben.


    PS: Ich persönlich bevorzuge doch noch eher das GALAXY Erding, aufgrund der größeren Abwechslung....auch wenn meine Lieblingsrutsche im Palm Beach steht (alleine heute mindestens 20+ mal gerutscht)...

    Es hatte sich bereits abgezeichnet, aber der alte Crazy River "Galactica" im Palm Beach wird jetzt seit einigen Tagen abgebaut. Zuerst hielt ich es für eine Fehinformation, als ich einen Youtube-Kommentar diesbezüglich gesehen habe, aber ich habe mich jetzt im Bad selbst überzeugen können. Diese Rutsche ist bereits gesperrt (siehe auch Foto) und von der Homepage herunter genommen: https://palm-beach.de/erlebnisbad-rutschenwelt/rutschenwelt/

    --> kurioserweise findet man keinerlei Infos im Internet darüber.


    NUN ABER ZUM WICHTIGSTEN:

    Mir wurde im Bad von einem Angestellten persönlich bereits gesagt, das hier eine neue Rutsche hinkommt:love:;) --> und zwar hieß es: "eine zweibahnige Racing-Rutsche". Demnach ist entweder von einem Aquarena Body2Racer (wie im MIRAMAR | gleiche Gruppe) oder Klarer Magic Twice (wie im AQUALAND Köln | 2016 | gleiche Gruppe) auszugehen.

    Persönlich finde ich die Entscheidung etwas seltsam, da eine Cone Slide am ehesten noch fehlen würde und das Bad ja bereits mit "Stargate" eine dreibahnige Racing-Rutsche besitzt und ohnehin den Fokus schon stark auf Body Slides gelegt hat, aber seis drum....:thumbup:


    PS: Mal ein Extra-Thread, da das Bad ja für viele von uns Rutschenfreaks als das beste in DE gilt.

    Ich glaube eine ernsthafte Liste würde hier den Rahmen sprengen und ziemlich unspezifisch sein, da jeder nen anderen Anspruch hat ;D Ich selbst bin jetzt auch kein allzu großer Fan von Strömungskanälen und kann mich an einige auch nicht mehr so gut erinnern (bzw. wirken sie stärker, wenn man noch ein Kind ist/war). Dennoch hier meine Liste:):


    Tropical Islands - AMAZONIA Ganzjahres-Außenbecken Lazy River :

    Länge: Lang

    Geschwindigkeit: Gering-Mittel

    Spaßfaktor: Mittel

    Anmerkung: nimmt den größten Teil des Außenbeckens ein, aber wird vom Becken selbst unterbrochen und hat längere Phasen ohne Düsen --> Dieser Kanal "muss" zwangsweise passiert werden, wenn man das Außenbecken über den Durchschwimmkanal betritt. Witzigerweise sorgt er dafür, dass das verlassen des Beckens nicht immer ganz einfach ist. Oft sehr voll.



    Kristall Palm Beach, Stein - Strömungskanal (Außenbecken):

    Länge: Mittel

    Geschwindigkeit: Mittel-Gut

    Spaßfaktor: Gut

    Anmerkung: nimmt die Hälfte des Erlebnis-Außenbeckens ein und geht in dieses über. Die Strömung ist dennoch stark genug, um einen problemlos in der Bahn zu halten und bei Betrieb das Verlassen der Strömung (bzw. des gesamten Beckens) zumindest schwierig zu gestalten.



    Sachsen-Therme, Leipzig - Strömungskanal :

    Länge: Kurz

    Geschwindigkeit: Mittel

    Spaßfaktor: Mittel

    Anmerkung: klein, rund und am Rand gelegen - nix Besonderes



    RIFF, Bad Lausick - Strömungskanal :

    Länge: Mittel

    Geschwindigkeit: Gut

    Spaßfaktor: Gut

    Anmerkung: Die Düsen habe ich ziemlich stark in Erinnerung. Dieser Kanal ist nur halbrund und geht in das Erlebnisbecken über. Bei Betrieb reicht die Strömung der U-Form jedoch aus, um problemlos wieder zum Anfang getrieben zu werden.



    Maya Mare, Halle - Lazy River:

    Länge: Sehr lang (130m)

    Geschwindigkeit: Gering

    Spaßfaktor: Mittel

    Anmerkung: durchzieht die Hälfte des gesamten Bades, dessen Gestaltung im mexikanischen Stil natürlich eine Besonderheit ist. Dennoch habe ich ihn als langsam in Erinnerung und er ist von recht tiefen Seiten/Wänden umgeben bzw. tief im Bad gelegen, sodass er nur an manchen Punkten zu verlassen ist. --> Trotzdem meines Wissens kein üblicher "Lazy River" und auch Reifen sind deshalb nicht erlaubt. (PS: Es gibt noch einen weiteren kleinen runden klassischen Strömungskanal im Bad)

    Im August wurde ein, bereits 2018 angekündigtes, aber stark verzögertes, Vorhaben endlich in die Tat umgesetzt: Undzwar fand der Baubeginn für einen neuen Außenbereich + Rutschenturm im Freizeitbad Greifensteine statt.:love:

    --> Zwar gab es hier wohl schonmal einen Thread (den ich gerade erst gefunden hatte) zu, jedoch ging dieser anscheinend ziemlich unter, hatte weniger Informationen und ist in Vergessenheit geraten, zumal damals eigentlich auch 2019 angepeilt war. Siehe: Neue Rutschen/Ersatz Freizeitbad Greifensteine

    Falls dieser extra Thread deshalb nicht erwünscht sein sollte, kann der Kommentar auch gerne in den alten Thread verschoben werden...

    Damals gab es bereits eine Grafik und Bebauungsplan für die neue Anlage, welche jedoch kurioserweise nicht mehr so auf der Schwimmbad-Seite zu finden ist, weshalb man nicht zu 100% sagen kann, ob die alten Pläne noch exakt so existieren.

    Jedoch wurde jetzt noch einmal bestätigt, dass es sich um 5 Rutschen handelt, was perfekt den alten Plänen entsprechen könnte/würde...siehe hier: https://www.radioerzgebirge.de…tschen-und-becken-695934/

    Auch wurde mittlerweile die Länge der längsten Rutsche bekannt gegeben, weshalb anhand der alten Bilder folgende Rutschen voraussagen kann:


    1. Wiegand X-Tube Reifenrutsche - 110m

    2. Wiegand/Klarer Turborutsche mit Fallstart (ohne Fallklappe?)

    3. Wiegand/Klarer Trichter/Abyss (ohne Überdachung?)

    4. Outdoor: vermutlich Wiegand Edelstahl-Großwasserrutsche mit Sofaauslauf (ins neue Außenbecken)

    5. Outdoor: kurze Breitrutsche


    Nun kommen wir aber zum beinahe interessantesten Part: Im alten Thread wurde angenommen, dass dafür die alte Röhrenrutsche (und vermutlich auch Wildwasserkanal) demontiert werden. Anhand der alten Pläne, sowie aktuellen Bilder der Baufläche, wie hier zu sehen: https://www.freiepresse.de/erz…nd-becken-artikel11645108 befindet sich das neue Areal jedoch auf der komplett anderen Seite der Kuppel und es wird nicht der alte Rutschenturm dafür verwendet, sondern parallel ein zweiter Turm für die neuen Bahnen gebaut. Demnach ist es durchaus wahrscheinlich, dass die alte Klarer Black-Hole, die Indoor-Breitrutsche, sowie auch der gläsern überdachte Wildwasserfluss erhalten bleiben --> Auch, da sich bei den neuen Rutschen für ganz andere Rutschtypen entschieden wurde, welche die vorhandene Anlage erstaunlich gut ergänzen würden.;)8) Dies ist allerdings nur eine These...vllt. weiß ja sogar jemand mehr? 8 bzw. 6 Großwasserrutschen wären dann schon eine stattliche Anzahl!


    Funfact 1: Seit dem Abbau der Rutschen im ehemaligen "Platsch" Oschatz wäre dies hier nicht nur das mit Abstand größte Rutschenparadies in Sachsen, sondern gleichzeitig das einzige Bad mit wenigstens 3 Großwasserrutschen in meinem Bundesland (zumindest wenn man die Breitrutsche im Freibad Zacke nicht mitzählt).

    Funfact 2: Dies wäre erst die 2te Trichterrutsche in Ostdeutschland und gleichzeitig die einzige ganz Deutschlands, welche als Indoor-Rutsche mit einem Trichter an der frischen Luft ausgeführt wäre8o ...

    Ich bin zwar auch noch nicht so viel selbst gerutscht (Rutschencount dürfte ziemlich genau deinem entsprechen), da es bei uns im Osten nun mal fast "nix" gibt;), aber kenne ich zumindest fast jeden "Erlebnisbericht"^^


    Meine persönlichen Lieblinge sind auf jeden Fall KLARER, direkt gefolgt von Wiegand. KLARER hat einfach geniale Verläufe, perfekte Verarbeitung und ein besonders interessante Effekttechnik/Innovationen (siehe Standrutsche, Fake-Slide, Infinity-Jump, etc.). Das Gefühl auf Wiegand-Edelstahl-Rutschen ist schlichtweg einmalig und selbst bei den GfK-Angeboten, kann die X-Tube als sicherlich beste Adaption einer "Oval-Slide" angesehen werden. Grade wie sie die Kurven gebogen bekommen ist interessant, denn die Konkurrenz von Atlantics bekommt dies z.B. nur mit den typischen spürbaren Schweißnähten hin.....

    Auch Aquarena ist bezüglich Verarbeitung und vor allem Daylight-Effekten ganz weit oben, aber mMn nicht ganz auf KLARER Niveau und auch das Portfolio gefällt mir hier etwas weniger. So bin ich z.B kein sonderlicher Fan des AQUARacers.


    Polin würde ich gar nicht so schlecht ansehen und gerade in den letzten Jahren haben sie sich ja anscheinend nochmal deutlich verbessert (natürlich immernoch deutlich unter dem Niveau der oben genannten) --> lediglich die Tatsache, dass so viele Endkunden diese nervigen bunten Daylightringe bestellen (obwohl sie ja durchaus auch paar andere Effekte/Farben anbieten), ist grauenhaft.


    Pol-Glass, Mazur, Amnon und Proslide bin ich leider noch nie selbst gerutscht.


    Als schlechteste Hersteller würde ich wohl solche kleineren Hersteller wie den tschechischen "Reflex Zlín" ansehen....aber auch die Body-Slides von White Water West sind ja häufig miserabel. (die haben aber zumindest ein großes Portfolio, geile Master-Blaster und auch schon bewiesen, dass sie es doch können.

    Da ich es hier noch nicht gefunden habe: im Freizeitbad Geesthacht (Freibad nahe Hamburg) wurden bereits 2(!) neue Rutschen gebaut.

    1. eine 10 Meter hohe Edelstahl-Freefall

    und

    2. eine besonders lange 28m lange Edelstahl-Breitwellenrutsche (diese kommt mir mit ihren 5 Wellen allerdings sogar länger als die in Erding vor | dürfte neben dem 35m Exemplar im Freibad West Nürnberg die längste ihrer Art sein)

    --> das Besondere: das Bad besitzt bereits eine halboffene 75m lange GfK-Rutsche, welche erhalten bleiben soll.

    Link: https://www.freizeitbad-geesth…-unsere-neue-rutschanlage

    Allerdings kann das Bad wohl erst zur nächsten Saison am 01.05.2022 öffnen.


    Außerdem wussten die Schlingel von TUBERDIES bereits davon, wie man an folgendem Kommentar sieht8o;)^^: